Rin - "Vintage"

1LIVE Radiokonzert mit RIN in Essen

Neu für den Sektor

Rin - "Vintage"

Von Cara Wolff

Bye Bye, Dancehall-Trap? RIN rollt in „Vintage“ die 2000er-Jahre wieder auf und kehrt seinem gewohnten Style den Rücken.

Auto-Tune und Dancehall-Beats sind eigentlich sehr typisch für RIN, doch in seinem neuen Song „Vintage“ dreht er den Spieß um. Er ist ohne Auto-Tune am Start, lässt sein Markenzeichen fürs erste hinter sich und erinnert damit an ein paar frühere RIN-Tracks wie „Curtis“ aus dem Jahr 2016.

RIN - Vintage

1LIVE Neu für den Sektor 13.06.2019 00:30 Min. 1LIVE

"Vintage“ ist vollgepackt mit kleinen Anspielungen auf die 2000er: der Beat ist inspiriert vom Song „Dirt Off Your Shoulder“ des US-Rappers Jay-Z aus dem Jahr 2003. Die Lines „Ihr habt lang genug gewartet, dass ’ne Single erscheint, frei von gebiteten Beats und peinlichen Rhymes“ ist eine Hommage an die deutsche Rap-Legende Kool Savas. 2002 rappte er im Intro zu seinem Debüt-Album „Der beste Tag meines Lebens“ diese Zeilen direkt zu Beginn.

Gemeinsam mit Ufo361 hat er im vergangenen April den Track „Next“ rausgebracht. „Vintage“ könnte jetzt auch ein Vorbote für ein neues RIN-Album sein. Mit seinem Debüt „Eros“ hat er 2017 die 1LIVE-Krone in der Kategorie „Bestes Album“ gewonnen.

"Vintage" in 140 Zeichen

Egal ob bei Musik, Text oder Style: In „Vintage“ zeigt sich RIN als klassischer Rapper und haut dabei eine 2000er-Referenz nach der anderen raus.

Angeberwissen

RIN hat kroatische und bosnische Wurzeln. Das Wort „Ljubav“, was kroatisch ist für „Liebe“, hat er sich richtig zu eigen gemacht, und wird von Fans liebevoll „King of Ljubav“ genannt. Aktuell ist er auf Tour und spielt neben Festivals auch große „Ljubav“-Open Airs.

"Vintage" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 07.06.2019, 00:07