RIN - "Up In Smoke"

1LIVE Radiokonzert mit RIN in Essen

Neu für den Sektor

RIN - "Up In Smoke"

Von Cara Wolff

In seiner Musik versteckt der Rapper RIN gerne mal die eine oder andere popkulturelle Referenz – direkt erkennbar sind die aber nicht unbedingt. Mit „Up In Smoke“ setzt er noch einen drauf und macht aus dem Song ein richtiges Rätselraten.

„Up In Smoke“ ist bis oben hin vollgepackt mit kleinen Gimmicks: das Intro-Zitat „This is the world that you know“ stammt aus dem ersten Film der Matrix-Reihe. Und auch sonst verbergen sich im Songtext einige Anspielungen, besonders auf die Anime-Serie One Piece. „So wie Smoker / Baby, komm und beiß von meiner Logia“ bezieht sich auf den Seriencharakter Smoker, der die magische Frucht Logia isst.

RIN - "Up In Smoke"

1LIVE Neu für den Sektor 06.09.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 05.09.2020 1LIVE

RIN hat schon häufiger bewiesen, dass er in diesen Dingen ein Nerd ist: bei seiner letzten Single „Vintage“ gab es bekannte musikalische Samples, unter anderem von einen Jay-Z-Song aus den 2000ern. Auch im neuen Track tauchen einige Musik-Referenzen auf: der Titel „Up In Smoke“ ist eine Anspielung auf eine Tour, die die Rapper Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem und Ice Cube im Jahr 2000 gespielt haben. Und die Line „Ich sing‘ wie Ocean für dich und du bist mein Crack Rock“ spielt auf das Lied „Crack Rock“ von Frank Ocean an. 

Doch von den 2000er-Vibes, die wir in „Vintage“ gehört haben, ist hier nicht viel übrig: „Up In Smoke“ ist ein klassischer RIN-Song. Ein Trap-Beat und melodischer Flow treffen auf seine typischen Adlibs und erinnert an frühere Tracks wie z.B. „Nike“.

"Up In Smoke" in 140 Zeichen

Ein typischer Track von RIN: bei „Up In Smoke“ verpackt er clevere Popkultur-Referenzen in einer melodischen Ohrwurm-Hook.

Angeberwissen

Eine weitere kleine Anspielung macht RIN auf dem Cover zur Single von „Up In Smoke“: dort trägt er ein T-Shirt von der gleichnamigen Tour, die die Westcoast-Rapper damals gespielt haben!

"Up In Smoke" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 06.09.2019, 00:07