Rin, Schmyt

Neu für den Sektor

RIN, Schmyt & Miksu /Macloud - "Sternenstaub"

Stand: 16.09.2022, 00:05 Uhr

Sie sind alle nicht mehr aus dem deutschen Rap-Business wegzudenken: RIN, Schmyt und Miksu / Macloud! Jetzt hauen sie ihre gemeinsame Single „Sternenstaub“ raus und nehmen uns mit in ihr persönliches Universum.

Von Natalie Driever

Für die Single kommen die beiden Deutschrapper RIN und Schmyt schon das dritte Mal zusammen! Vorher gab’s im April 2021 mit „Gift“ die erste gemeinsame Single, die auch auf Schmyts gleichnamiger EP erschien. Ein paar Monate später, im Oktober, hat RIN dann sein viertes Albums „Kleinstadt“ an den Start gebracht. Mit dabei, die nächste gemeinsame Single „Athen“. Dabei stimmt der Vibe zwischen den beiden einfach: „Wir beide haben so ‘ne eigene Verrücktheit für Musik.“, erklärt RIN.

RIN, Schmyt & Miksu / Macloud - Sternenstaub

1LIVE Neu für den Sektor 18.09.2022 00:30 Min. Verfügbar bis 18.09.2023 1LIVE


Das merkt man auch in „Sternenstaub“. Darin „driften“ RIN und Schmyt durch ihr künstlerisch geschaffenes Universum, singen und rappen davon, wie die Welt von ihrem Stern aus so aussieht. Dabei klingen sie etwas melancholisch, behalten aber ihre lässige Art bei. Abgerundet wird das Ganze durch den treibenden Sound der deutschen Pioniere Miksu / Macloud! Die verpassen „Sternenstaub“ ihre unverkennbaren 80s-Synthies und einen eingängigen Disco-Beat.

"Sternenstaub" in 140 Zeichen

Für „Sternenstaub“ kommen RIN und Schmyt das dritte Mal zusammen. Gemeinsam mit Miksu / Macloud veröffentlichen sie einen Rap-Banger, der an Disco-Tracks aus den 80ern angelehnt ist.

Angeberwissen

Am 07.09. haben RIN und Schmyt ihr erstes gemeinsames Konzert in Berlin gespielt. Dabei gab’s neben der LIVE-Premiere von „Sternenstaub“ auch ihre anderen gemeinsamen Singles zu hören.

Für Fans von

MAJAN, Nina Chuba und CRO.