RIN feat. Giant Rooks - "Insomnia"

Giant Rooks

Neu für den Sektor

RIN feat. Giant Rooks - "Insomnia"

Von Natalie Driever

Indie-Pop trifft auf Rap! Giant Rooks und RIN haben zwar schon mal zusammen performt, zusammen gesungen aber noch nicht! Mit ihrer ersten gemeinsamen Single „Insomnia“ holen sie das jetzt nach!

Ob mit Ufo361, Sido, Luciano oder Bausa – RIN hatte schon einige Features am Start, die meisten davon ebenfalls aus der HipHop-Szene. Zusammen mit den Giant Rooks wagt er mal was anderes! Denn für die Single „Insomnia“ kommt er das erste Mal mit einer Indie-Band zusammen.

RIN feat. Giant Rooks - Insomnia

1LIVE Neu für den Sektor 27.06.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 27.06.2022 1LIVE


Schon mit seinem Track „Meer“, den RIN im März veröffentlicht hat, war klar: Der Bietigheimer Rapper kann nicht nur Hip Hop, sondern auch Grunge. Für „Insomnia“ tauscht er ebenfalls Synthies und bretternde Hip Hop Beats gegen groovigen Indie-Pop aus. Dabei wird er von den Giant Rooks unterstützt, die das erste Mal auf Deutsch singen. Frederiks kratzige Vocals harmonieren dabei perfekt mit denen von RIN! 

"Insomnia" in 140 Zeichen

RIN zeigt, dass er nicht nur Hip Hop kann und droppt gemeinsam mit den Giant Rooks „Insomnia“, eine groovige Indie-Pop-Nummer auf Deutsch.

Angeberwissen

Dass RIN und die Giant Rooks so gut harmonieren, könnte auch daran liegen, dass der Track nicht deren erste Zusammenarbeit verzeichnet! Denn im März gab’s schon mal einen gemeinsamen Auftritt im Fernsehen bei der „Late Night Berlin“-Show! Da hat RIN seinen neuen Track „Meer“ performt, die Jungs von Giant Rooks haben ihn instrumental unterstützt.

Stand: 02.07.2021, 00:20