Ricky Dietz - "Lemonade Trip"

Ricky Dietz

Neu für den Sektor

Ricky Dietz - "Lemonade Trip"

Von Ann Kristin Schenten

Wer steckt hinter dem Pseudonym Ricky Dietz? Niemand geringeres als einer der erfolgreichsten deutschen Dancehall-Künstler: Peter Fox. Nach Seeed und langjährigen, erfolgreichen Soloprojekten, hat der Berliner jetzt Ricky Dietz erfunden. Unterstützt wird er dabei von Sänger und Songwriter Sway Clarke aus Toronto.

Die beiden haben schon länger an einem Dancehall-Projekt gearbeitet, allerdings nie die passende Unterstützung gefunden. Irgendwann kam Peter Fox dann auf die Idee, dass Sway Clarke doch einfach selbst singen könnte.

Ricky Dietz - Lemonade Drip

1LIVE Neu für den Sektor 07.03.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 06.03.2020 1LIVE

Für den perfekten Dancehall-Sound haben sich die beiden nach noch einige der bekanntesten Producer des Genres ins Boot geholt, unter anderem Jr. Blender, der schon für Major Lazer gearbeitet hat.

Es gibt auch schon Gerüchte, ob die Single ein Vorbote auf neue Seeed-Songs sein soll. Die Band geht, auch nach dem Tod von Demba Nabé, im Herbst gemeinsam auf Tour. Ein neues Album ist jedoch noch nicht in Planung, allerdings hat Peter Fox verraten, dass auch Sway Clarke an neuem Seeed-Material beteiligt sein wird.

Bis es soweit ist, kann man sich mit „Lemonade Trip“ aber schon mal auf den Sommer freuen.

"Lemonade Drip" in 140 Zeichen

Neuer Name, alter Sound. „Lemonade Trip“ von Ricky Dietz erinnert schon ein wenig an alte Seeed-Sounds. Kein Wunder, wenn Peter Fox mit an den Reglern sitzt.

Angeberwissen

Peter Fox ist nicht nur Musiker, sondern kennt sich auch mit Politik aus. Er hat einen eigenen Politik-Podcast, den er unter seinem eigentlichen Namen Pierre Baigorry aufnimmt.

"Lemonade Drip" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 08.03.2019, 00:06