Remi Wolf - "Hello Hello Hello"

Remi Wolf

Neu für den Sektor

Remi Wolf - "Hello Hello Hello"

Von Daniel Vogrin

„Hello Hello Hello“ gehört wahrscheinlich zu den glücklichsten Songs übers Betrogenwerden. So klingt er zumindest. Vielleicht ist das für Remi Wolf auch einfach die beste Art, diese Erfahrung zu verarbeiten. Das ist gut, denn die nächsten Umstände stehen für die Sängerin schon bereit.

Der Song „Hello“ aus 2018 von Kes the Band beinhaltet nämlich eine Passage, die den „Hello“-Wiederholungen aus Remi Wolfs Song stark ähnelt. Die Band wird zwar keine rechtlichen Schritte einleiten, aber sie hören die Ähnlichkeit. Interpretationen und Ähnlichkeiten zu ihren Songs sind Kes schon öfters aufgefallen. Die Band hofft, dass die Menschen wertschätzen und verstehen woher der Einfluss kommt, wenn sie Aspekte und Elemente des Soca-/Calypso-Genres hören.

Remi Wolf - "Hello Hello Hello"

1LIVE Neu für den Sektor 26.11.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 26.11.2021 1LIVE


Ansonsten läuft es bei Remi. „Hello Hello Hello“ gewinnt gerade durch eine große Online-Smartphone-Werbung an Bekanntheit und beim Scrollen durch ihre Social-Media-Plattformen schreit einen die pure Lebensfreude an. Inklusive süßem Hunde-Content, der bis vor kurzem noch als Welpen-Content durchging. Witzig, denn Remis erste EP heißt “I’m A Dog“ - die aktuelle EP hat sie „I’m Allergic To Dogs!“ genannt.

Auch wenn die Musikerin ihre ersten Songs erst letztes Jahr veröffentlicht hat, ist sie nicht ganz neu im Musikbusiness. Remi nahm 2014 bei den Auditions von „American Idol“ teil und ist da eigentlich auch nicht ausgeschieden. Seltsamerweise war sie in der TV-Show trotzdem nicht mehr zu sehen.

"Hello Hello Hello" in 140 Zeichen

„Hello Hello Hello” von Remi Wolf klingt positiv und entspannt. Mal eine ganz andere Verarbeitung, denn eigentlich geht es ums betrogen werden.

Angeberwissen

Remi Wolf war zehn Jahre lang Wettkampf-Downhill-Skifahrerin. Sie war sogar zwei Jahre in Folge für die USA bei den Olympischen Jugendspielen.

"Hello Hello Hello" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 27.11.2020, 00:07