R3HAB & A Touch Of Class - "All Around The World (La La La)"

R3HAB

Neu für den Sektor

R3HAB & A Touch Of Class - "All Around The World (La La La)"

Von Cara Wolff

Seit Langem ist R3HAB fester Teil der EDM-Szene: der Holländer hat schon zu Beginn seiner Karriere mit Größen wie Hardwell, Steve Aoki und Afrojack zusammengearbeitet. Bei „All Around The World“ verpackt er einen bekannten Eurodance-Song ganz neu.

R3HAB treibt sich gerne in vielen Musikstilen rum. Mit „All Around The World“ liefert er einen Remix des nahezu gleichnamigen Eurodance-Hits von A Touch of Class (ATC). Die waren Anfang der 2000er-Jahre riesengroß, als sie den Song „Around The World“ veröffentlichten. Der ist die wohl bekannteste Version des Songs, obwohl es eigentlich ein Cover ist. Denn damals haben ATC den Original-Song „Pesenka“ von der russischen Band Ruki Vverh neu aufgelegt, der bereits 1998 rauskam. R3HAB verpasst dem Ganzen ein weiteres Update und macht daraus einen modernen Future-Pop-Song.

Anfang 2018 ging R3HAB so richtig durch die Decke, als er mit dem Produzenten Mike Williams den Song „Lullaby“ rausbrachte. Diesen Sommer ist der DJ weltweit auf Festivals unterwegs, unter anderem bei uns im Sektor beim Parookaville Festival, das im Juli in Weeze stattfindet.

"All Around The World (La La La)" in 140 Zeichen

Bei “All Around The World” verleiht R3HAB dem alten Eurodance-Ohrwurm einen frischen EDM-Sound, der richtig Tanzlaune macht.

Angeberwissen

R3HAB kommt aus demselben niederländischen Städtchen wie seine DJ-Kollegen Tiësto und Hardwell. Sie alle haben in Breda ihre Wurzeln – ganz schön krasser Zufall, da der Ort etwa 180.000 Einwohner hat!

"All Around The World (La La La)" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 21.06.2019, 00:05