Pink Pantheress - "I Must Apologise"

PinkPantheress

Neu für den Sektor

Pink Pantheress - "I Must Apologise"

Von Philipp Kressmann

Dieser Song ist nur 1:48 Minuten lang, aber vollgepackt mit Ideen. PinkPantheress ist Sängerin, Songwriterin und Musikproduzentin aus London. Und erst 20 Jahre jung. Ihre Musik ging auf TikTok viral. Aber PinkPantheress ist kein One-Hit-Wonder. „I must apologise“ ist ein sicherer Hit und samplet eine Perle aus den Neunzigern.

Vor kurzem erschien das Debüt-Mixtape von PinkPantheress. Zehn Songs sind darauf gelandet, aber das Mixtape dauert keine zwanzig Minuten. Das Motto für die Musik war: Do it yourself! Im Studentenwohnheim hat sie nachts an ihrer Musik gearbeitet. PinkPantheress experimentierte mit Samples, spielte Klavier und produzierte alles selbst.

PinkPantheress - "I Must Apologise"

1LIVE Neu für den Sektor 31.10.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 31.10.2022 1LIVE


Vor allem hört sie unter anderem gerne tanzbare Musik aus den Neunzigern. Die hat auch Spuren in „I must apologise“ hinterlassen. Der Song beruht auf einem Sample des House-Klassikers „Gypsy Woman“ von Crystal Waters. Das klingt in „I must apologise“ aber nicht nur nostalgisch, sondern auch nach neuem Sound.

PinkPantheress spielt gerne mit schon bekannten Beats. Manchmal sind die aber etwas aktueller. Auch in ihrem Song „Just for me“ steckt ein Sample, in diesem Fall von „Obsessed with you“ von Central Cee. Das Erkennungszeichen von PinkPantheress sind aber nicht nur kurze Songs mit guten Samples, sondern auch ihre smoothe Stimme.

Angeberwissen

Auf Instagram hat PinkPantheress eine Torte gepostet, auf der man das Bandlogo von My Chemical Romance erkennt. Bildunterschrift: „my heroes“. Vielleicht findet ja auch diese Band irgendwann noch Eingang in ihre Musik.

Für Fans von

Joji, Central Cee, Disclosure, Jayda G.

Stand: 29.10.2021, 00:06