Pashanim - "paris freestyle (skrilla remix)"

Pashanim

Neu für den Sektor

Pashanim - "paris freestyle (skrilla remix)"

Von Daniel Vogrin

Zuletzt war Pashanim auf entspannten Beats und Sommersound zu hören. Mit „paris freestyle (skrilla remix)“ zeigt er wo er herkommt - auf einem Beat, der sich auch schon für andere bewährt hat.

Der böse Beat und die derben Lines erinnern an den Track mit dem Pashanim seinen Durchbruch hatte: „Schababs botten“. Das eingängige Instrumental von „paris freestyle (skrilla remix)“ wurde schon von einigen weniger bekannten US-Rappern verwendet. Zu hören ist der Beat aber auch bei Skandal-Rapper Kodak Black.

Pashanim - Paris Freestyle (Skrilla Remix)

1LIVE Neu für den Sektor 14.11.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 14.11.2022 1LIVE


Wie es sich für einen Freestyle gehört, läuft der Beat im Loop und der Song kommt ohne Refrain aus. Der Fokus liegt auf den Rapskills des Berliners. Im Song rappt Pashanim: „Ja, ich bin 61er und sie häng'n mir an den Lippen.“ Wie auch in „Schababs botten“ bezieht er sich damit auf seinen Bezirk. Der westliche Teil Kreuzbergs hieß vor dem Mauerfall „Kreuzberg 61“, heute findet sich die 61 in einer der Postleitzahlen Kreuzbergs, der 10961.

"paris freestyle (skrilla remix)" in 140 Zeichen

Mit „paris freestyle (skrilla remix)“ erinnert Pashanim an den Stil seines Durchbruch-Songs „Shabbabs botten“. Voller Fokus auf Rap-Skills und derbe Lines, ohne Refrain.

Für Fans von

Der Track von Pashanim ist was für Fans von: Symba, Haftbefehl und BHZ.

Stand: 12.11.2021, 00:00