Panic! At The Disco

Neu für den Sektor

Panic! At The Disco - "Viva Las Vengeance"

Stand: 10.06.2022, 00:17 Uhr

Panic! At The Disco veröffentlichen den Titeltrack ihres siebten Albums, das voraussichtlich am 19. August erscheinen wird! „Viva Las Vengeance“ ist nicht nur ein Wortspiel, sondern auch eine Abrechnung mit der Glitzer-Stadt Las Vegas.

Von Isabel von Glahn

Nachdem die Gründungsmitglieder Ryan Ross und Spencer Smith ausgestiegen sind, besteht Panic! At The Disco seit 2015 eigentlich nur noch aus Frontmann und Multiinstrumentalist Brendon Urie. Ausschließlich für Live-Konzerte holt sich der Sänger Unterstützung von seiner Band, bestehend aus Mike Naran, Nicole Row und Dan Pawlovich. „Viva Las Vengeance“ ist die erste Single nach dem letzten Album „Pray for the Wicked“ aus dem Jahr 2018 und zeigt direkt, was das Album liefern wird: Highlife, Lovestories, Niederlagen und Rache.

Panic! At The Disco - Viva Las Vengeance

1LIVE Neu für den Sektor 12.06.2022 00:30 Min. Verfügbar bis 12.06.2023 1LIVE


„Viva Las Vengeance“ klingt hymnisch, ist laut und treibend und ist ein sehr persönlicher Song von Brendon Urie: „‘Viva Las Vengeance‘ blickt zurück auf mein 17-jähriges Ich und auf den Mann, der ich heute bin. Und das mit einer Zärtlichkeit, die ich zuvor nicht hatte.“ Mit Blick auf seine zehnjährige Karriere beschreibt Brendon Urie den Wechsel vom Hochgefühl zu der Angst, dauerhaft auszubrennen. Panic! At The Disco starten schon im September mit einer großen Arena-Tour in Texas, kommen im Februar 2023 nach Deutschland und spielen am 24.02. ein Konzert in der Sektor-Stadt Köln.

Angeberwissen

Brendon Urie ist in Las Vegas geboren und aufgewachsen und hat ein gespaltenes Verhältnis zur Stadt. Mit dem Album „Viva Las Vengeance“ verarbeitet er seine Erfahrungen, die durch Las Vegas stark geprägt wurden.