Oliver Heldens - "Take A Chance"

Oliver Heldens

Neu für den Sektor

Oliver Heldens - "Take A Chance"

Von Isabel von Glahn

Disco-Sound mit Vocal-Sample: Oliver Heldens veröffentlicht seine neue Single „Take A Chance“ und bedient sich damit am gleichnamigen Track von Mr. Flagio aus den 80ern.

Oliver Heldens legt sich nicht fest. Mit „Turn Me On“ sorgte er für einen super erfolgreichen Dance-Pop-Ohrwurm, anschließend folgte der Future-House-Banger „The G.O.A.T“. Mit „Take A Chance“ schlägt er wieder eine andere Richtung ein und paart Disco-Nostalgie mit House- und Elektro-Elementen.

In seinem eigenen wöchentlichen Podcast „Heldeep Radio“ hat er schon vor Monaten erzählt, dass es ihm der 80er-Jahre-Disco-Hit „Take A Chance“ angetan hat. Beim Elektro-Festival Mysteryland in Amsterdam hat er den Track letztes Jahr zum ersten Mal gespielt. Nun wurde er endlich released.

„Take A Chance” ist Dancefloor-tauglich und überrascht mit harten Drops und einem funkigen Bass. Der 25-jährige hat sich mittlerweile in der EDM-Szene etabliert und schafft durch House-Instrumentals einen Wiedererkennungswert – trotz musikalischer Experimente.

"Take A Chance" in 140 Zeichen

Experimentierfreudig liefert Oliver Heldens konstant einen Hit nach dem anderen. „Take A Chance“ ist 80er-Disco-Sound mit Überraschungen.

Angeberwissen

Oliver Heldens hat in seinem Kinderzimmer unzählige Pokale und Medaillen für gewonnene Schachpartien. Aktuell spielt er aber gar nicht mehr, vor allem nicht professionell. 

"Take A Chance" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 06.03.2020, 00:04