Nebbra feat. The Great Escape - "A Little Less Conversation"

Nebbra

Neu für den Sektor

Nebbra feat. The Great Escape - "A Little Less Conversation"

Von Daniel Vogrin

Elvis Presley gilt als der einer der erfolgreichsten Solo-Künstler der Welt. Der King of Rock ‘n‘ Roll war prägend für Generationen von Musikern. Auch noch 42 Jahre nach seinem Tod hat seine Musik Einfluss auf aktuelle Songs. Der Producer Nebbra hat sich zusammen mit der Band The Great Escape an den Klassiker „A Little Less Conversation“ gewagt.

Das Original „A Little Less Conversation“ von Elvis Presley wurde schon 1968 veröffentlicht. Elvis hat den Hit zwar damals gesungen, geschrieben wurde der Song allerdings von Mac Davis und Billy Strange. Strange hatte neben der Arbeit für Elvis auch schon für James Bond Filme Arrangements aufgenommen.

NEBBRA feat. The Great Escape - A Little Less Conversation

1LIVE Neu für den Sektor 19.12.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 18.12.2020 1LIVE

Die Neuauflage unterscheidet sich allerdings stark vom Original. Die Gitarren-Sounds sind um einiges schneller, der Gesang viel energetischer und krächzender. Und natürlich sind bei Nebbra und The Great Escape einiges an Synthi-Sounds dabei. So funktioniert der Elvis-Song auf jeden Fall auch noch 2019.

Nebbra und The Great Escape haben noch eine langen Weg vor sich, um nur annähernd an den Ruhm des King of Rock ‘n‘ Roll ran zu kommen. Nebbra, ein Producer aus Paris konnte sich mit einigen Remixen allerdings schon einen Namen in der Szene machen. Der Musiker produzierte unter anderem vertraglich vereinbarte Remixe für Selena Gomez und A$AP Rocky.

Man könnte meinen die Idee, einen Song von Elvis Presley zu verwenden, kam von The Great Escape. Die Band aus Kalifornien spielt normaler Weise einen Sound mit Einflüssen aus den 60er und 70ern.

"A Little Less Conversation" in 140 Zeichen

Die Neuauflage des Klassikers von Elvis funktioniert durch den neuen Anstrich von Nebbra auch in 2019: Synthi-Sounds und krächzender Gesang.

Angeberwissen

Im April postete der Produzent Nebbra, dass er in der Vergangenheit Tracks veröffentlicht hat, die nicht wie sein wahres Ich klingen. Mit „A Little Less Conversation“ kriegen wir also einen Sound auf den Nebbra auch selber voll und ganz steht.

"A Little Less Conversation" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 20.12.2019, 00:09