Namika - "Que Walou"

Namika

Neu für den Sektor

Namika - "Que Walou"

Von Katrin Elsner

Namika ist zurück und kündigt direkt ihr neues Album an - "Que Walou" ist Namikas Mantra. Perfekt als Albumtitel und die passende Single.

"Que Walou" bedeutet wörtlich "wie Nichts" oder "für Nichts" auf marokkanisch, aber hat gleich mehrere Bedeutungen. Bemühungen ohne Erfolg, aber auch das "Gern Geschehen" nach einem Dank. 

Namika - "Que Walou"

1LIVE Neu für den Sektor | 06.04.2018 | 00:50 Min.

Im Album geht es um ihr Leben. Um ihre Vergangenheit und Gegenwart, um das Positive und Negative - eben genau wie beim Ausdruck "Que Walou". Der Song beschreibt ihr Leben vor der Musikkarriere. Ehrlich erzählt Namika von Hartz IV, von ihrem Stiefvater und ihrem ersten Schritt in die Hip-Hop-Szene.

Eine Mischung aus Marokkanisch und Deutsch, eine Art Autobiografie und Namika, die uns ihre Geschichte erzählt. Das allerdings nicht nur im neuen Song "Que Walou“ sondern auch auf ihrem ganzen gleichnamigen Album, das Anfang Juni rauskommt.

"Que Walou" in 140 Zeichen

Deutsch-Marrokkanischer Rap und Pop erzählen die Geschichte von Namika. Härter als "Lieblingsmensch", aber genau so ehrlich.

Angeberwissen

Auch wenn die Bundesligasaison schon fast vorbei ist - Namika hat zum Start mit beigetragen und im letzten Jahr die Nationalhymne beim Eröffnungsspiel in München gesungen.

"Que Walou" als Gif

Stand: 06.04.2018, 00:10