MØ - "Live To Survive"

MØ

Neu für den Sektor

MØ - "Live To Survive"

Von Jennifer Metaschk

Schon wieder Herzschmerz? Nicht mit MØ. Sie ist in „Live To Survive“ schon drüber hinweg und bereit für was Neues.

Seit 2019 haben wir nichts mehr von MØ, die in echt Karen Marie Aagaard Ørsted Andersen heißt, gehört. Aber jetzt meldet sie sich endlich zurück! Auf ihrer neuen Single „Live To Survive“ erzählt sie von einer gescheiterten Liebe, die ihr viel Energie geraubt und sie fertig gemacht hat. Ihre klare Message ist aber, dass sie über die Sache hinweg ist und von der Person nichts mehr wissen will: „You dragged me down that hole with you/So now you can stay there“.

MO - Live To Survive

1LIVE Neu für den Sektor 30.05.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 30.05.2022 1LIVE


Für MØ ist außerdem sehr klar: Das war nicht meine erste Liebe und es wird auch nicht meine letzte sein. Verpackt hat sie die Message unter anderem mit Hilfe von SG Lewis in einem Elektropop-Song, der uns hoffen lässt, dass wir uns bald mit all unseren Single-Freund*innen wieder auf den Tanzflächen im Sektor treffen können. Neben einer neuen Liebe ist MØ außerdem noch bereit für mehr neue Musik! „Live To Survive“ soll nämlich der erste Track von einem ganzen Album sein, dass auch noch dieses Jahr erscheinen soll.

Für Fans von

Die Musik von MØ ist was für Fans von King Princess, HAIM und SG Lewis.

Stand: 28.05.2021, 00:05