MØ - "Blur"

MØ

Neu für den Sektor

MØ - "Blur"

Von Katrin Elsner

MØ brennt regelmäßig Releasefeuerwerke ab. Vor kurzem gab’s eine Überraschungs-EP, dann eine neue Kollaboration mit Diplo und jetzt kommt "Blur“ als Vorbote für ihr neues Album.

Seit ihrem Debütalbum 2014 ist bei MØ Einiges passiert. Sie ist erfolgreich, die meisten Menschen kennen sie, sie reist um die Welt. Aber genau das ist für die Dänin nicht immer ganz einfach. "Blur“ ist deshalb eine Art Befreiungsschlag. Ein Song über das, was eben nicht immer ganz einfach ist im Leben eines Stars.

MØ "Blur"

1LIVE Neu für den Sektor | 18.10.2018 | 00:29 Min.

MØ sitzt auf der Rückbank eines Autos. Jemand anderes fährt. Sie weiß nicht ganz genau, wo sie gerade ist und hat keinerlei Kontrolle über die Fahrt. Alles verschwimmt. Es vermischen sich Länder und Wege, Handlungen und Reaktionen. So beschreibt MØ die Routine im Musikbusiness- ein Grund auszubrechen. "Blur“ ist der Anfang!

Am 19.10.2018 erscheint dann das gesamte Album "Forever Neverland“. Neben dem bereits bekannten Track mit Diplo, wird es dann auch eine gemeinsame Song mit Charli XCX geben.

"Blur" in 140 Zeichen

Nachdenklicher Elektropop aus Dänemark. Persönlich und selbsttherapierend begrüßt MØ mit "Blur“ ihr neues Album "Forever Neverland“.

Angeberwissen

Die Kollaboration von MØ und Diplo auf "Forever Neverland“ ist übrigens schon die Siebte der beiden. Zumindest wenn man die gemeinsamen Songs von Major Lazer mitzählt.

"Blur" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 19.10.2018, 00:08