Milky Chance - "The Game"

Milky Chance

Neu für den Sektor

Milky Chance - "The Game"

Von Daniel Vogrin

Am 20. September ruft “Fridays For Future” zum globalen Klimastreik auf. Weltweit sollen Menschen auf die Straße gehen, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Auch Milky Chance ist das ein Anliegen, darum spielen sie ein Akustik-Set bei der Demo in Berlin. Das ist auch in Hinblick auf die Zukunftspläne von Sänger Clemens eine gute Idee.

Clemens Rehbein sieht sich in zehn Jahren nämlich vielleicht auf dem Land. Die Umwelt jetzt schon zu schützen und die Demonstranten mit einem Konzert zu unterstützen, macht im weitesten Sinne auch für seinen Zukunftsplan Sinn.

Milky Chance - "The Game"

1LIVE Neu für den Sektor 13.09.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 12.09.2020 1LIVE

Bei Milky Chance ging es mit der Karriere sehr schnell steil nach oben. Nach dem Abi haben die beiden Musiker im Kinderzimmer ein neues Projekt gestartet: Milky Chance. Nach zwei Auftritten, nahmen die zwei Kasseler ihr erstes Album auf. Die Single „Stolen Dance“ schlug auch in den USA ein und es gab eine 1LIVE Krone für den Song.

Sechs erfolgreiche Jahre später ist mit „The Game“ die zweite Veröffentlichung ihres kommenden dritten Albums da. Das Album, wird „Mind The Moon“ heißen und am 15. November erscheinen.

"The Game" in 140 Zeichen

Mit „The Game“ bleiben Milky Chance ihrem Sound treu. Das berühmte Kratzen in Clemens‘ Stimme ist aber ein bisschen zurückgenommen im Song.

Angeberwissen

Clemens musste beim Film „VICTORIA“ aus dem Kino gehen, da ihm schlecht wurde. Die verwackelte Kameraführung machte dem Sänger zu schaffen.

"The Game" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 13.09.2019, 00:20