Miley Cyrus - "Mother’s Daughter"

Miley Cyrus

Neu für den Sektor

Miley Cyrus - "Mother’s Daughter"

Von Madeleine Sabel

Miley Cyrus scheut nicht davor, Haltung zu zeigen. Mit ihrer neuen Single „Mother’s Daughter“ spricht sie sich für die Selbstbestimmung von Frauen aus. Ihre größte Inspiration ist dabei ihre eigene Mutter. 

„Mother’s Daughter“ ist Teil ihrer neuen EP „She is Coming“, die vergangene Woche erschienen ist. Auf ihrem Instagramkanal gab’s mit sexy Videos wortwörtlich einen Vorgeschmack auf die neue Musik. Soviel sei gesagt: Obst essen kann ziemlich hot sein!

Miley Cyrus - "Mother´s Daughter"

1LIVE Neu für den Sektor 07.06.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 06.06.2020 1LIVE

In der Single appelliert sie daran, sich insbesondere als Frau keine Freiheiten nehmen zu lassen und zu sein, wer oder was man will. Für „Mother’s Daughter“ hat sie sich Unterstützung von der finnischen Popsängerin ALMA („Chasing Highs, Phases“) geholt. Sie hat am neuen Track mitgeschrieben und ist ebenfalls dafür bekannt, in ihren Songs Themen wie Frauenrechte und Bodypositivity zu verarbeiten.

Auch in musikalischer Hinsicht erfindet sich Miley Cyrus immer wieder neu. Insgesamt hat die neue EP einen neuen, weniger poppigen Sound. Die Hip-Hop und Trap-Einflüsse sind unschwer zu erkennen, gepaart mit Rock’n Roll- Attitüde. Als Featuregäste sind Swae-Lee, GhostfaceKilla vom Wu-Tang Clan und Drag-Queen RuPaul an zu hören.

"Mother’s Daughter" in 140 Zeichen

Frauen-Empowerment im besten Sinn. Starke Lyrics treffen auf treibende Beats in düsterem Soundgewand.

Angeberwissen

Safety First! Miley Cyrus hat für die neue EP eine ziemlich außergewöhnliche Promo-Aktion gestartet: Beim Kauf eines 20 Dollar teuren Kondoms bekommen Fans eine digitale Kopie des Werkes inklusive.

"Mother’s Daughter" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 07.06.2019, 00:20