T-Low, Miksu, Macloud

Neu für den Sektor

t-low x Miksu / Macloud - "Verliebt"

Stand: 21.10.2022, 00:05 Uhr

Nach ihrem gemeinsamen Nummer-1-Hit „Sehnsucht“ tun sich Miksu und Macloud wieder mit Rapper t-low zusammen. Auch in „Verliebt“ geht es um toxische Beziehungen, allerdings aus einer anderen Perspektive.

Von Lukas Schumacher

Was Miksu und Macloud anfassen, wird ein Erfolg – und zwar zurecht! Die beiden Produzenten aus Essen sind schon länger im Musikbusiness unterwegs, allerdings erst seit kurzem auch mit ihren eigenen Songs. Vorher haben die Beiden auch unabhängig voneinander an erfolgreichen Produktionen gearbeitet. So war Miksu zum Beispiel an Caspers „XOXO“ beteiligt. Neben der ersten Single mit t-low waren vor allem „Nachts wach“ mit makko und „Sternenstaub“ mit RIN und Schmyt große Hits.

Miksu / Macloud x t-low - "Verliebt"

1LIVE Neu für den Sektor 23.10.2022 00:30 Min. Verfügbar bis 23.10.2023 1LIVE


Auch in „Verliebt“ gibt es einen treibenden Beat, bei dem man sich einfach bewegen muss. Im Text rappt t-low über eine einseitige Liebe, die er wegen seines Erfolgs und der damit verbundenen Arbeit nicht erwidern kann: „Ich wollt niemals so sein/ jetzt bin ich jeden Tag high/ Brech einem Mädchen ihr Heart und bleib kalt, wenn sie weint/ Sie ist verliebt all the time, Keine Liebe auf mei'm Hals/ Und sie fragt mich, was das heißt: Hab für Love keine Zeit“.

"Verliebt" in 140 Zeichen

Mit „Verliebt“ knüpfen Miksu und Macloud mit t-low an den Vibe ihres ersten Songs an – ein tanzbarer Hit, der auch eine zweite Ebene hat.

Angeberwissen

Neben Arbeiten für Acts wie Casper, Bausa, Juju oder Loredana hat Miksu auch schon Alben für Howard Carpendale oder Mike Singer produziert.

Für Fans von

01099, CRO und Pashanim