Martin Garrix feat. Mike Shinoda - "Waiting For Tomorrow"

Martin Garrix

Neu für den Sektor

Martin Garrix feat. Mike Shinoda - "Waiting For Tomorrow"

Von Katrin Elsner

Ursprünglich sollte die Single bereits im letzten Jahr veröffentlicht werden. Durch einen Schicksalsschlag für die ganze Musikwelt war es lange gar nicht sicher, ob der Song jemals erscheint - jetzt können wir vorstellen: „Waiting For Tomorrow“

Der niederländische DJ und Linkin Park haben haben bis zum Tod von Frontmann Chester Bennington an „Waiting For Tomorrow“ gearbeitet. Dann stellten sie die Produktion ein. Mit Bandmitglied Mike Shinoda hat Martin Garrix jetzt allerdings die Vocals zum Song neu besetzen können.

Martin Garrix feat. Mike Shinoda - "Waiting For Tomorrow"

1LIVE Neu für den Sektor | 01.11.2018 | 00:30 Min.

Noch im April hatte Martin getwittert,dass er nicht sicher sei, ob er den Song jemals rausbringen würde. Es würde sich nach Chesters Tod einfach nicht richtig anfühlen. „Waiting For Tomorrow“ dreht sich, wie der Name schon sagt um das Warten. Warten bis die kalte Nacht zu Ende ist und ein neuer warmer, sonniger Tag beginnt - natürlich alles im übertragenen Sinn.

Spätestens nach „Ocean“ wissen wir, dass Martin Garrix auch ruhig und zurückhaltend kann. Das zeigt er jetzt auch in „Waiting For Tomorrow“. Allerdings nur um den Vocals von Mike Shinoda genügend Raum zu lassen. Die Hooks sind dann ganz für Martin da und den Deep-House-Sound, den man vom niederländischen DJ gewohnt ist.

"Waiting For Tomorrow" in 140 Zeichen

„Waiting For Tomorrow“ ist Teil einer ursprünglich geplanten Kollabo. Linkin Park-Sound und Deep House von Martin Garrix verschmelzen zum Nachdenk-Track.

Angeberwissen

Demnächst erscheinen außerdem weitere Zusammenarbeiten zwischen Chester Bennington  und Mark Mortan von Lamb of God. Unveröffentlichtes musikalisches Material von Chester scheint es als noch Einiges zu geben.

"Waiting For Tomorrow" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 02.11.2018, 00:00