Mark Forster - "Einmal"

Mark Forster

Neu für den Sektor

Mark Forster - "Einmal"

Von Philipp Kressmann

Mark Forster hat schon mehr als einmal einen Hit gelandet. Mit seiner neuen Single kommt jetzt der nächste. "Einmal" steht für Glücksgefühle deluxe!

Es gibt Dinge, die lassen sich nicht wiederholen. Mark Forster zählt alles auf, was ihn in den letzten Jahren geflasht hat: Die erste Liebe. Eine wilde Nacht mit den besten Kumpels. Oder eine gute, letzte Zeit mit Oma verbringen. Für Mark gehört zu sowas auch der Moment, als gefühlt das ganze Land seine Songs zum ersten Mal gesungen hat.

Mark Forster - "Einmal"

1LIVE Neu für den Sektor | 04.10.2018 | 00:30 Min.

Gut, dass man zu seinen Songs mitsingt, wird sich aber mit Sicherheit wiederholen. "Einmal" hat Tempo, Gitarren und Beats. Vor allem der Refrain klingt richtig nach Power: Mark Forster kriegt nämlich wieder Support von Chören. Hier wird er sogar vom African Children's Choir begleitet, dem berühmtesten Kinderchor aus Afrika.

Vor ein paar Wochen hat Mark Forster seine Fans um Video-Material von ihren einmaligen Momenten gebeten. Er hat mehr Videos bekommen als erwartet. Daraus ist jetzt ein Musikvideo entstanden. An dem hat auch Kim Frank mitgearbeitet, der früher Sänger bei Echt war und heute als Regisseur arbeitet.

Mark Foster meint, dass er bei dem Video Gänsehaut kriegt und sogar weinen muss. Am Ende springt er Fallschirm und freut sich, heile unten angekommen zu sein. Und nochmal gute News für Fans von Mark Forster: Mitte November erscheint sein neues Album "Liebe".

"Einmal" in 140 Zeichen

Mark Forster zählt auf, was einmalig und geil im Leben ist. Ein Song mit viel Gefühl und afrikanischem Kinderchor. Fazit: Einmalig!

Angeberwissen

Mark Forster hat sich zuletzt auch gegen Rechts positioniert. Auf seinem Instagram-Account hat er ein Foto des #WirsindMehr-Konzerts in Chemnitz repostet. Mit einem Herz als Bildtext dazu.

"Einmal" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 05.10.2018, 00:20