Majan feat. Cro - "1975"

Cro

Neu für den Sektor

Majan feat. Cro - "1975"

Von Ann Kristin Schenten

Cro – die feste Größe im Deutschrap; Majan – der 19-jährige Newcomer. Was die beiden eint, ist nicht nur die gleiche Heimatstadt Stuttgart, sondern das Talent Melodien und Rap zu verbinden. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Rapper gemeinsame Sachen machen würden.

Majan hat erst kürzlich seinen ersten offiziellen Release feiern können: Gemeinsam mit dem Dancehall-Duo Jugglerz hat er im März seinen ersten Track veröffentlicht. Danach konnte er sich vor Cro-Vergleichen kaum retten und auf „1975“ fällt auf, die Stimmen der beiden Rapper sind kaum auseinanderzuhalten.

Majan feat. Cro - "1975"

1LIVE Neu für den Sektor 10.05.2019 00:30 Min. 1LIVE

Die Dancehall-Vibes tragen sich auf der neuen Single der beiden Rapper weiter. Trotzdem ist die Single kein Gute-Laune Sommertrack, „1975“ ist vielmehr ein melancholischer Lovesong.

Majan rappt: „Baby, ich bin mir heut aber nicht sicher, ob das mit uns sowas wie Liebe war“. Aber, auch wenn der Song eher nach Trennungsschmerz klingt, könnte „1975“ der Anfang einer wunderbaren musikalischen Beziehung zwischen Majan und Cro markieren. Die beiden passen offensichtlich nicht stimmtechnisch, sondern auch soundtechnisch zusammen.

"1975" in 140 Zeichen

Cro macht es schlau: Wenn ein Newcomer-Rapper wie Majan ständig mit ihm verglichen wird, dann macht er einfach einen gemeinsamen Track mit ihm.

Angeberwissen

Seit der Veröffentlichung von „1975“ kommentieren die Fans unter die Postings von Cro im Netz, dass sie hoffen, dass der Track die erste Ankündigung für ein neues Cro-Album war. Bis jetzt bleibt der Rapper dazu aber still. Zumindest bei Majan, dürfte es aber nicht mehr lange dauern, bis die erste EP erscheinen wird.

"1975" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 10.05.2019, 00:10