Machine Gun Kelly feat. blackbear - "my ex’s best friend"

Machine Gun Kelly

Neu für den Sektor

Machine Gun Kelly feat. blackbear - "my ex’s best friend"

Von Daniel Vogrin

Pop Punk 2020?! Ja, Machine Gun Kelly hat das mit dem puren Rap erstmal hintenangestellt und eine Pop-Punk geprägte Platte rausgebracht. Sich von dem Erfolgs-Genre abwenden, um Musik zu machen, die keine große Rolle mehr in den Charts spielt? Machine Gun Kellys Erfahrungen geben ihm wohl Recht.

Gitarrenmusik ist zurück in den Charts und das dank jemandem, der eigentlich für Rap bekannt ist. Für Machine Gun Kelly hat sich der Genre-Flirt gelohnt. Mit seinem neuen Album „Tickets To My Downfall“ landet der Musiker sein erstes Nummer eins Album in den „Billboard 200“ Charts.

Machine Gun Kelly with blackbear - My Ex´s Best Friend

1LIVE Neu für den Sektor 08.10.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 08.10.2021 1LIVE

Der erste Gedanke an Pop-Punk bringt natürlich die Band „blink-182“ auf den Tisch. Die haben damals auf der wohl größten Welle des Genres gesurft. Ein bisschen „blink“ gibt’s aber auch bei „my ex’s best friend“, denn mitgeschrieben und produziert hat den niemand geringeres als Travis Barker, der Schlagzeuger von „blink-182“. Der ist auch in der Hip-Hop-Szene beliebt und spielte schon für Größen wie Drake, Eminem und Lil Wayne. Wahrscheinlich der perfekte Musiker, um die beiden Genres zu vereinen. Denn ganz frei von Hip-Hop-Elementen ist „my ex’s best friend“ dann auch nicht. Die Drumsounds in einigen Parts des Songs sind zum Beispiel viel mehr Hip-Hop als Punk und auch blackbears Part ist Rap.

Mit dem Schritt zur Gitarrenmusik hofft MGK junge Musiker*innen zu beeinflussen. Er meint: "Ich hoffe, dass […] dieses Album einige Kinder dazu inspiriert, eine Gitarre in die Hand zu nehmen, denn es ist wirklich ungewöhnlich für einen 15-Jährigen, in einem Konzert gewesen zu sein, in dem jemand ein Instrument spielt". Es könnten so einige Begegnungen gewesen sein, die zu diesem Album geführt haben. Denn Machine Gun Kelly berichtet Erschreckendes: „Es ist seltsam. Aber ich hatte schon viele Leute, die sagten: 'Alter, das ist das erste Mal, dass ich jemanden live eine Gitarre spielen sehe, das ist verrückt, das will ich machen.‘“

"my ex’s best friend" in 140 Zeichen

Mit „my ex’s best friend“ zeigen Machine Gun Kelly und blackbear wie Pop-Punk 2020 klingt. Ein bisschen flirtet der Song aber auch mit Hip-Hop-Elementen.

Angeberwissen

Für blackbear ist „my ex’s best friend“ nicht der erste Ausflug ins Pop-Punk-Game. Der Musiker ist auch Feature-Gast bei der Pop-Punk-Band „All Time Low“.

"my ex’s best friend" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 09.10.2020, 00:21