Mabel - "Boyfriend"

Mabel

Neu für den Sektor

Mabel - "Boyfriend"

Von Isabel von Glahn

Nach ihrem Mega-Hit „Don’t Call Me Up“ und dem Album „High Expectations“ veröffentlicht Mabel mit „Boyfriend“ ihre erste Single im Jahr 2020 und liefert eine Hymne der Selbstliebe für alle Frauen.

Mit nur 23 Jahren gelang der britisch-schwedischen Singer-/Songwriterin Mabel der internationale Durchbruch. „Don’t Call Me Up“ war im letzten Jahr die meistverkaufte Single einer britischen Künstlerin. Seitdem spielt Mabel ganz oben in der Pop-Liga mit und knüpft mit ihrer neuen Single „Boyfriend“ an die Erfolge des Vorjahres an.

Mabel - Boyfriend

1LIVE Neu für den Sektor 05.03.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 05.03.2021 1LIVE

Die neue Single ist ein friendly Reminder an alle Frauen, dass sie sich für einen Typen weder unter Wert verkaufen, noch sich selbst in einer Beziehung vergessen sollen.

Das Musikvideo zu „Boyfriend“ strotzt nur so vor Girl-Power. Zwischen Choreographien mit ihren Tänzerinnen in schwarzen Leder-Outfits, entwickelt Mabel in einem Hightech-Computerlabor ihren idealen Boyfriend. Das Video ist an den US-amerikanischen Kultfilm „Weird Science“ (deutsch: L.I.S.A. – Der helle Wahnsinn) aus den 80er Jahren angelehnt. In dem Film entwickeln zwei schüchterne Nerds die perfekte Freundin und werden dadurch selbstbewusste Teenager an ihrer Highschool.

Mabel ist für ihre ehrlichen und verletzlichen Lyrics bekannt. In „Boyfriend“ steht female Empowerment im Vordergrund. In „Don’t Call Me Up“ hat sie bereits über eine toxische Trennung gesungen und in „OK“ über ihre ersten Depressionserfahrungen. „Boyfriend“ hat Mabel wieder gemeinsam mit Steve Mac und Camille Purcell geschrieben, mit denen sie auch für „Don’t Call Me Up“ und „Mad Love“ zusammengearbeitet hat.

"Boyfriend" in 140 Zeichen

Britischer Pop as its best! Mabel sorgt mit ihrer neuen Single „Boyfriend“ für eine Hymne, vollgepackt mit Girl-Power und Selbstliebe. Go Girl!

Angeberwissen

Mabel wurde im Januar mit einem BRIT Award als beste britische Künstlerin ausgezeichnet. An diesem Tag vor genau 30 Jahren hat ihre Mama Neneh Cherry ebenfalls 2 BRIT Awards abgeräumt.

"Boyfriend" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 20.03.2020, 00:19