Luna - "Verlierer"

Luna

Neu für den Sektor

Luna - "Verlierer"

Von Isabel von Glahn

Die 18-jährige Luna hat mit ihrem neuen Track „Verlierer“ nicht nur auf TikTok polarisiert, sondern auch erfahrene Künstler*innen krass beeindruckt. Die Schülerin releast schon länger Musik, schafft mit „Verlierer“ aber ihren Durchbruch.

Am 03. Oktober hat Luna eine 50-sekündige Piano-Version von „Verlierer“ bei TikTok hochgeladen. Zu dem Zeitpunkt ist der Track noch gar nicht komplett fertig. Luna hat immer mal wieder eigene Songausschnitte neben diversen Cover-Versionen von LEA, badmómzjay oder Philipp Poisel hochgeladen. Doch der kurze Ausschnitt von „Verlierer“ hat in wenigen Tagen einen richtigen TikTok-Hype ausgelöst. Neben knapp 2 Millionen Reaktionen auf das Video, haben bisher auch über 60 Tausend andere Nutzer*innen ihren Sound für Lipsync-Videos benutzt.

Kein Wunder, dass auch andere Künstler*innen auf Luna aufmerksam geworden sind. Fynn Kliemann, Nico Santos und Die Lochis folgen der Newcomerin und kommentieren ihre Videos. LEA hat das Talent sogar direkt bei ihrem Label gesignt. Luna hat „Verlierer“ auch endlich fertig geschrieben und offiziell veröffentlicht. Der Track ist direkt hinter Wham! und Mariah Carey auf Platz 3 der offiziellen deutschen Single-Charts eingestiegen.

Luna kombiniert Piano-Melodien mit Pop-Beats, die ihren Sprechgesang perfekt ergänzen. „Ich hätte gedacht, dass du mich liebst, ja / Ich hätte gedacht, dass ich auch mal Glück verdient hab‘ / Doch jetzt weiß ich, dass für dich das nur ‘n Spiel war / Ich bin der Verlierer.“ Die junge Nachwuchskünstlerin singt in „Verlierer“ vom Ausstieg aus einer toxischen Beziehung und widmet sich Situationen, die sie selbst durchlebt hat. Dadurch hat sie nicht nur ein Ventil gefunden, Erfahrenes zu verarbeiten, sondern schafft Musik, mit der sich viele Hörer*innen identifizieren können.

"Verlierer" in 140 Zeichen

Vom Song-Snippet zum Charterfolg: Die 18-jährige Luna lässt in „Verlierer“ ihren Schmerz raus und schafft damit in wenigen Tagen ihren Durchbruch.

Angeberwissen

Luna hat schon als kleines Mädchen Musik gemacht. Sie kann sowohl Klavier als auch Gitarre spielen und hat früh angefangen, Songs zu schreiben und zu komponieren. Ihr zweites Hobby ist das Motorradfahren. Sie hat sogar ein eigenes, dass sie liebevoll „Schwammal“ nennt. Auf Instagram hat sie ein Story-Highlight angelegt, das „Bae“ heißt und sie auf ihren Motorrad-Touren zeigt.

"Verlierer" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 08.01.2021, 00:09