London Grammar - "Lose Your Head"

London Grammar

Neu für den Sektor

London Grammar - "Lose Your Head"

Von Isabel von Glahn

London Grammar veröffentlichen mit „Lose Your Head“ die dritte Single des bald erscheinenden neuen Albums „California Soil“, dessen Release sich in den April 2021 verschoben hat. Sängerin Hannah Reid hat bereits verraten, dass sie auf dem Album ihr eigenes persönliches Chaos in etwas Kraftvolles umgewandelt hat.

Nach „Baby It’s You“ und dem Albumtitel-Track „California Soil“ hat das Londoner Trio die dritte Single ihres kommenden Albums releast. Seit 2013 existiert die Band um Sängerin Hannah Reid, Gitarrist Dan Rothman und Drummer Dot Major, die ihrem Signature-Sound von Beginn an treu geblieben sind. Mit dem Mix aus Hannah Reids halliger klarer Stimme, Pop-Beats und elektronischen Synthie-Sounds haben sie das Pop-Genre aufgebrochen und sich musikalisch schwer einordnen lassen. Für die Fans der Band spielt das aber keine Rolle. Auch auf das verschobene Release-Datum des Albums haben sie mit Verständnis reagiert.

London Grammar - Lose Your Head

1LIVE Neu für den Sektor 10.01.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 10.01.2022 1LIVE


In „Lose Your Head“ spielen London Grammar mit Stimmungen. In einem Interview hat Hanna Reid erzählt: „The lyrics are quite dark, but I wanted to show the song in an upbeat way”. In dem Track geht es um Macht und Kontrolle in einer Beziehung, die dadurch ungesund und toxisch werden kann. „There's a place I see it in your head / Full of evil baby / Can you see all those parts of me / Broken across the world.” Doch trotz der düsteren Lyrics wirkt „Lose Your Head” insgesamt kraftvoll und energiegeladen.

Obwohl London Grammar mit ihrer Musik große Erfolge feiern, ist Frontfrau Hannah Reid nach eigenen Angaben schon mit Frauenfeindlichkeit in der Musikindustrie konfrontiert worden. Das beginnt dabei, dass ihr weniger zugetraut und ihr mit dem wachsenden Erfolg die Mitsprache entzogen wurde, hat sie in einem Interview erzählt. „Misogyny is primitive, which is why it is so hard to change. But it is also fearful. It’s about rejecting the thing in yourself which is vulnerable or feminine.“ Doch Hannah Reid hat auf dieses unfaire Verhalten reagiert. Das neue Album handelt von ihrem Leben, ihren Erfahrungen und dem Kampf, die Kontrolle zurück zu gewinnen.

"Lose Your Head" in 140 Zeichen

London Grammar releasen im April ein sehr persönliches Album. Die neue Single „Lose Your Head“ handelt vom Ausbruch aus einer toxischen Beziehung.

Angeberwissen

Frontfrau Hannah Reid hat ein Faible für Online-Games. Die zockt sie gerne auf ihrem Handy im Studio zwischen den Aufnahmen. Spiele wie Clash Of Clans helfen ihr beim Abschalten und sorgen für eine kurze Auszeit. Als London Grammar ihren Plattenvertrag erhalten haben, feierte Hannah, indem sie das erste Mal das Bezahlsystem des Spiels genutzt hat, um sich 500 Edelsteine zu kaufen, die einen im Spiel weiterbringen.

"Lose Your Head" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 08.01.2021, 00:09