Lil Nas X - "MONTERO (Call Me By Your Name)"

Lil Nas X

Neu für den Sektor

Lil Nas X - "MONTERO (Call Me By Your Name)"

Von Leonie Bender

Lil Nas X droppt seine erste Single in diesem Jahr! Für die Veröffentlichung von „Montero (Call me by your name)“ hat der US-Rapper ganze neun Monate lang gewartet.

Vom Rücken eines Pferds über den Thron von Santa Claus bis auf Satans Schoß: Nach seinen Mega-Hits „Old Town Road“ und „Holiday“ knüpft Lil Nas X mit seinem neuen Track an seinen bisherigen Erfolg an und feiert mit der Rap-Nummer sein Coming-Out!

Lil Nas X - Montero (Call Me By Your Name)

1LIVE Neu für den Sektor 04.04.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 04.04.2022 1LIVE


Für seine neue Single hat Lil Nas X, der mit Vornamen Montero heißt, mal wieder ein krasses Musikvideo rausgehauen. Der provokante Clip beginnt im Garten Eden. Den Ort hat er aber, wie den Track auch, nach sich selbst benannt. Nach einem Kuss kommt Lil Nas in die Hölle und gibt dem Teufel einen Lapdance, bevor er ihn tötet und sein Reich übernimmt. Mit dem Video unterstreicht der US-Musiker, dass er zu seiner Sexualität steht und anderen Mut machen möchte. Seit dem Release Ende März hat der Clip auch schon über 60 Millionen Klicks.

Angeberwissen

Der Songtitel „Montero (Call me by your name)“ wurde nicht willkürlich gewählt. In einem Insta-Post hat Lil Nas erklärt, dass er den Song und das Video an sein 14-jähriges Ich widmet. Zu dem Zeitpunkt hatte er sich noch nicht als schwul geoutet. Der letzte Part des Titels lässt zudem stark vermuten, dass der Rapper Bezug auf den Film „Call me by your name“ nehmen wollte. In dem Film geht es um eine Liebesgeschichte, in der sich ein 17-jähriger Junge in einen älteren Mann verliebt.

Stand: 16.04.2021, 00:16