Lil Nas X feat. Billy Ray Cyrus - "Old Town Road (Remix)"

Lil Nas X

Neu für den Sektor

Lil Nas X feat. Billy Ray Cyrus - "Old Town Road (Remix)"

Von Katrin Elsner

Das gab es gefühlt noch nicht! Trap trifft Country und verbindet sich zu einem Remix der klingt, als hätten die beiden Genre schon immer zusammengehört.

Schon ohne Billy Ray Cyrus wurde „Old Town Road“ zum viralen Hit.  Lil Nas X verbreitete den Song via  TikTok und Youtube, der dort so abging, dass sich die amerikanischen Radiosender den Song illegal bei Youtube herunterluden, um den Song in ihren Shows spielen zu können. Offiziell released war der Song zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Nach der Veröffentlichung schaffte der Song es  direkt in die Country Charts.

Lil Nas X feat. Billy Ray Cyrus - "Old Town Road"

1LIVE Neu für den Sektor 12.04.2019 00:30 Min. 1LIVE

Dort wurde er jedoch nach kurze Zeit wieder gekickt, da er nicht genügend Elemente von County-Musik (wie zum Beispiel Saiteninstrumente, Akkordeon oder Mundharmonika) enthalten würde. Papa Cyrus schnappte sich daraufhin den Song, fügte ein paar Banjos und eigene Lines ein und supportete Lil Nas X zum noch größeren Erfolg.

Kurz danach schaffte es der Song in den USA gleich in drei verschiedenen Charts ganz weit nach oben zu steigen - den Top 100, den Hip Hop Charts und eben in die Country Charts.

"Old Town Road (Remix)" in 140 Zeichen

Das ist Trap-Country! Der „Old Town Road“-Remix mixt Hoodie mit Cowboystiefel und Banjo mit Rap-Lines: Neu, anders und wahnsinnig erfolgreiche!

Angeberwissen

Durch das kurzfristige Streichen aus den Country-Charts brach in den USA eine riesige Rassismus-Debatte bezüglich schwarzer Künstler in der Country-Musik aus!

"Old Town Road (Remix)" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 12.04.2019, 00:10