Lauv feat. Julia Michaels - "There’s No Way"

Lauv - Newcomer 2018

Neu für den Sektor

Lauv feat. Julia Michaels - "There’s No Way"

Von Philipp Kressmann

Die neue Single von Lauv ist ein Duett geworden. "There ́s No Way" hat der US-Sänger mit US-Popstar Julia Michaels aufgenommen. Beide schwärmen vom gemeinsamen Songwriting, wir vom Song.

"There ́s No Way" ist eine richtige Ballade geworden. Im Text geht es um eine starke Sehnsucht von zwei Menschen, die viel füreinander empfinden. Aber es ist einfach noch nicht der richtige Zeitpunkt gekommen, dass diese zwei Leben zueinander finden.

Lauv feat. Julia Michaels - "There's No Way"

1LIVE Neu für den Sektor | 11.10.2018 | 00:30 Min.

Klingt ziemlich traurig für Lauv, der auf Instagram schreibt, dass er kein hoffnungsloser Romantiker ist. Dafür hat das Song schreiben mit Julia Michaels aber viel Spaß gemacht. Die war schon bei den Grammys nominiert und hat Shows für Shawn Mendes eröffnet.

Lauv sagt über Julia Michaels, dass sie eine fantastische Songwriterin ist. Auch sie sagt, dass die Chemie zwischen den beiden einfach stimmt und sie sich gut ergänzt haben. Rausgekommen ist ein Song mit Klavier, leisen Beats und zwei einfühlsamen Stimmen.

Im Musikvideo sieht man Lauv und Julia Michaels zusammen den Song performen und backstage auch in einer intimeren Szene. Immer wenn man meint, dass es gerade ziemlich funkt, werden die zwei gestört. Bilder, die perfekt zum melancholischen Songthema passen.

"There’s No Way" in 140 Zeichen

Herzweh-Pop im Duett. Was man hinterher weiß: Liebe ist kompliziert, aber erst dadurch entstehen so schöne Songs wie dieser hier.

Angeberwissen

Am internationalen Tag für seelische Gesundheit hat Lauv vor kurzem ein paar Statements via Insta-Story gepostet. Er glaubt, dass Social Media Teil von seelischen Problemen sein kann. Selbstdarstellung in Social Media sieht er zum Beispiel kritisch. Lauv findet, dass es schwierig sein kann, sich vor vielen unterschiedlichen Gruppen zu präsentieren.

"There’s No Way" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 12.10.2018, 00:19