Lauv & Conan Gray - "Fake"

Lauv

Neu für den Sektor

Lauv & Conan Gray - "Fake"

Von Isabel von Glahn

LAUV und Conan Gray veröffentlichen mit „Fake“ ihre erste gemeinsame Single und lassen dabei ihrer Wut und Frustration freien Lauf. In dem neuen Track thematisieren die beiden Künstler ihre Erfahrungen mit falschen Freunden, Heuchlern und Oberflächlichkeit, verpackt in einem eingängigen und gefühlvollen Pop-Song.

Conan Gray hat im März sein Debütalbum „Kid Krow“ veröffentlicht und mit Songs wie „Heather“ und „Maniac“ direkt bewiesen, welches musikalische Talent in ihm steckt. Der 21-jährige ist nach der Trennung seiner Eltern in einem kleinen Kaff in Texas aufgewachsen. In seinen Texten verarbeitet er seine schwere Vergangenheit und spricht offen über zerrüttete Familienverhältnisse, Armut und Diskriminierung. In einem Interview hat er erzählt, dass er nicht daran geglaubt hat, aus diesem Kreislauf auszubrechen: „Ich bin sehr dankbar, aber ich tu mich schwer, irgendwie zu begreifen, was gerade los ist. So was passiert doch keinen Kids aus Kleinstädten?! Ich hätte mir das nie träumen lassen.“

Zusammen mit LAUV hat Conan Gray nun seine erste Kollaboration aufgenommen. Obwohl LAUV auch erst in diesem Jahr sein erstes Album „~how i’m feeling~“ herausgebracht hat, ist er schon länger fester Bestandteil in der Pop-Szene. Mit Songs wie „I Like Me Better“ hat er 2018 seinen Durchbruch gefeiert. Für ihre erste gemeinsame Single haben sich LAUV und Conan Gray getroffen und einfach gequatscht. Schnell wurde beiden klar, dass sie ähnliche Erfahrungen in ihrem Umfeld gemacht haben und das thematisieren wollen.

„Jeder kennt solche Leute, die das eine sagen und das andere tun und ständig falsche Gerüchte über ihre Freunde streuen.“ LAUV und Conan Grey zählen in „Fake” nicht nur ihre schlechten Erfahrungen auf, die sie mit Freund*innen und Bekannten gemacht haben, sondern kritisieren auch die übertriebene Selbstinszenierung in sozialen Medien: „You and your friends, you live on the surface / Act like you’re perfect / Everyone knows / You’re just like everyone else except for you’re better at taking photos.“

"Fake" in 140 Zeichen

LAUV und Conan Grey veröffentlichen ihre erste gemeinsame Single und singen über das, was sie am meisten nervt: „You’re so f*cking fake!“

Angeberwissen

Conan Gray bezeichnet sich selbst als den größten Taylor Swift Fan. Es gab sogar schon wenige Gelegenheiten, in denen er kurz mit ihr sprechen konnte. Ihr neues Album „folklore“ hat es ihm total angetan. In einem Interview hat er erzählt, dass Taylor ihn jeden Tag zum Musik machen und Schreiben inspiriert. Als Dankeschön für seinen bedingungslosen Support, hat Taylor Swift Conan ihr neues Album und einen Cardigan (wegen des gleichnamigen Songs) zugeschickt. 

"Fake" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 06.11.2020, 00:20