Kygo & Whitney Houston - "Higher Love"

Kygo

Neu für den Sektor

Kygo & Whitney Houston - "Higher Love"

Von Cara Wolff

Die Kombi ist echt unerwartet - der norwegische DJ Kygo verleiht in seinem neuen Song „Higher Love“ einem alten Whitney Houston-Cover ein Update!

Dabei ist der Track im Grunde eine Neuauflage von einer Neuauflage: 1991 hat Whitney den Song von Steve Winwood gecovert, den der schon 1986 rausgebracht hat. Ursprünglich hätte die neue Version auf ihrem dritten Studioalbum, „I’m Your Baby Tonight“, erscheinen sollen. 2012 ist Whitney verstorben, und der Song hat es nie an die Öffentlichkeit geschafft. Jetzt kommt er als Neuauflage von Kygo endlich raus.

Kygo & Whitney Houston - "Higher Love"

1LIVE Neu für den Sektor 12.07.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 11.07.2020 1LIVE

Doch „Higher Love“ zu remixen war gar nicht so einfach. Die beiden Musiker sind sich noch nie begegnet. Für den EDM-Produzenten war es also eine echte Challenge, an dem Song zu arbeiten. Whitneys Schwägerin, Pat Houston, erklärte, dass Kygo für den Remix genau die richtige Wahl ist, um der starken Stimme der Sängerin gerecht zu werden. Daraus wird ein tanzbarer Song, der alle an Whitney erinnern soll.

"Higher Love" in 140 Zeichen

Kygo erinnert in „Higher Love“ an Whitney Houston und packt ihre starken Vocals auf einen entspannten Tropical House-Beat.

Angeberwissen

Seinen Künstlernamen hat Kygo aus der Schulzeit mitgenommen. Damals war das sein Nutzername für ein Online-System in der Schule. Er ist super zufrieden mit dem Namen, weil er auf Englisch und Norwegisch einfach auszusprechen ist – und dazu ist er einfach cool.

"Higher Love" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 12.07.2019, 00:05