Kummer - "Nicht die Musik"

Felix Kummer

Neu für den Sektor

Kummer - "Nicht die Musik"

Von Daniel Vogrin

„WO SIND MEINE ALPHAS?“ – schreibt nicht Kollegah, sondern Felix Kummer bei Instagram. Anders als andere Rapper, ist der Kraftklub-Sänger definitiv nicht für einen muskulösen Körper bekannt. Was KUMMER mit Muskeln aber zu tun hat, zeigt er in „Nicht die Musik“, der zweiten Single aus dem kommenden Album KIOX, das am 11. Oktober erscheint.

Das mit den Muskeln kommt gut an. Das Konzert der KIOX-Tour in Köln war noch am gleichen Tag ausverkauft. Durchtrainierte Körper, dicke Autos und teure Markenklamotten sind das Ding im Hip-Hop. All das was auf Felix Kummer so gar nicht zutrifft. Was er vom aktuellen Zeitgeist hält, erklärt der Chemnitzer in „Nicht die Musik“ ziemlich deutlich auf einem bösen Beat. Wie auch bei der ersten Single „9010“ ist der Beat von BLVTH produziert.

Kummer - "Nicht die Musik"

1LIVE Neu für den Sektor 30.08.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 29.08.2020 1LIVE

Das Leben von Felix läuft ein bisschen anders, als bei seinen Rap-Kollegen. Severin von AnnenMayKantereit entschuldigt sich bei Instagram dafür, dass er und Felix mit fast 20 Leuten in einem falschen, fremden Schlafzimmer gelandet sind, da sie dachten hier wäre eine Hausparty. Andere Rapper feiern ihren exzessiven Lifestyle, KUMMER verwechselt beim Party machen das Haus.

"Nicht die Musik" in 140 Zeichen

Der Gegenentwurf zu Gewinnertypen. Der Beat ist fast perfekt fürs Bizeps-Training. Davor aber lieber einmal auf den Text hören.

Angeberwissen

Das Album heißt KIOX, wie der Plattenladen, den Felix‘ Vater besaß. Fürs Album wird der Rapper extra einen Plattenladen für drei Tage eröffnen. Im „KIOX Tonträger“-Laden gibt es dann nur das Debüt-Album von KUMMER.

"Nicht die Musik" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 30.08.2019, 00:10