Kelvyn Colt - "Love & Hate"

Kelvyn Colt

Neu für den Sektor

Kelvyn Colt - "Love & Hate"

Von Katrin Elsner

Kelvyn Colt kommt aus Wiesbaden, wohnt mittlerweile in London  und schreibt seine Songs in Großbritannien, Deutschland oder den USA.  Seine Tracks sollen jeden erreichen - genau wie seine aktuelle Single „Love & Hate“.

Selbstzweifel, Lebenskrisen, Liebe und Hass: Die Beziehung zu sich selbst und den Umgang mit seinen Gefühlen versucht Kelvyn im neuen Song auch anderen zu vermitteln.

Kelvyn Colt - "Love & Hate"

1LIVE Neu für den Sektor | 13.12.2018 | 00:30 Min.

"Love and hate / Only one can take the pain away“. Nur die Liebe kann den Schmerz besiegen und zur inneren Stärke verhelfen. Kelvyn Colt möchte Mut machen und keine hochglanzpolierte Rapper-Welt zeigen, die sonst kaum jemand erlebt.

Inspiriertet wurde Kelvyn schon immer von Tupac Shakur. Seine ursprüngliche Leidenschaft für das Gedichteschreiben und sein musikalisches Talent haben sich im Laufe der Jahre verbunden. Eine Kombination, die man seinen Tracks, wie auch „Love & Hate“, anhört.

"Love & Hate" in 140 Zeichen

Ehrlich, selbstreflektiert und verletzlich: „Love & Hate“ von Kelvyn Colt ist die Offenlegung seiner Seele in düsteren Hip Hop Lines.

Angeberwissen

Als Kelvyn Colt vor vier Jahren nach London geflogen ist, hatte er nur ein One-Way-Ticket. Die Flugnummer genau dieses Tickets ist übrigens auch der  Name seiner Debüt-EP „LH914“.

"Love & Hate" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 14.12.2018, 00:06