Justin Bieber feat. Chance The Rapper - "Holy"

Justin Bieber oben ohne auf einem Bett

Neu für den Sektor

Justin Bieber feat. Chance The Rapper - "Holy"

Von Jennifer Metaschk

Absolut romantisch: Justin Bieber und Chance The Rapper erzählen in „Holy“ von einer heiligen Liebe, die alles überdauern kann.

Justin Bieber ist schwer verliebt. Das sollte er auch sein, er ist schließlich mit Hailey Bieber verheiratet. Trotzdem sind die sehr persönlichen Liebesbekenntnisse in seinen Songs eine relativ neue Entwicklung. Seit Anfang des Jahres erzählt uns „The Biebs“ immer wieder von seiner Beziehung und von der Liebe. Und von Gott. So ist auch seine neuste Single „Holy“ wieder ein sehr christlicher Liebes-Pop-Song. Mit am Start ist diesmal Chance The Rapper, der sich voll und ganz auf den christlichen Pop einlässt und Bibel-Referenzen rappt.

Justin Bieber feat. Chance The Rapper - Holy

1LIVE Neu für den Sektor 24.09.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 24.09.2021 1LIVE

Das Musikvideo zu „Holy“ kann sich durchaus sehen lassen. Justin spielt einen Arbeiter auf einer Ölplantage, die auf Grund einer „globalen Krise“ schließen muss. Seine Freundin, gespielt von Ryan Destiny, ist eine Altenpflegerin, die ebenfalls ihren Job verliert. Die beiden fliegen aus ihrer Wohnung und landen mit Sack und Pack auf der Straße. Dort werden sie von einem heimkehrenden Soldaten aufgegabelt, der von Demi Lovato’s Ex-Freund Wilmer Valderrama gespielt wird. Der nimmt Justin und seine Freundin mit zu seiner Familie und am Ende wird noch gemeinsam gebetet. Die Message: Liebe und in diesem Fall auch Nächstenliebe kann uns selbst in der schlimmsten Situation noch Kraft geben. Gedreht wurde das Video zu „Holy“ von Colin Tilley, mit dem Justin immer wieder gerne zusammenarbeitet.

Obwohl Justin Bieber erst Anfang des Jahres sein Album „Changes“ gedroppt hat, hat er jetzt bereits ein weiteres angekündigt. Erschienen ist neben „Holy“ auch bereits ein Feature mit Ariana Grande, „Stuck With U“. Zeit um ein Album zu produzieren hatte Justin jetzt ja, wie so viele andere auch. Seine große „Changes“-Tour wurde nämlich verschoben. Auf seinem neuen Album soll es laut Justin noch mehr um seinen christlichen Glauben gehen. Einen Titel und ein Release-Datum hat das gute Stück zwar noch nicht, aber es soll wohl noch dieses Jahr erscheinen.

"Holy" in 140 Zeichen

Justin Bieber droppt die Single „Holy“, in der er sich zu seiner Liebe und seinem Glauben bekennt. Mit dabei ist diesmal Chance The Rapper.

Angeberwissen

Justin sind seine Fans sehr wichtig. Um seine Dankbarkeit zu zeigen, hat er einige von ihnen bei einem Tanztraining überrascht. Er stand während der ganzen Performance zu „Holy“ an der Seite und hat erst im Anschluss seine Maske abgezogen. Die Fans haben das natürlich total abgefeiert.

"Holy" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 25.09.2020, 00:20