Juju - "Vertrau mir"

Juju

Neu für den Sektor

Juju - "Vertrau mir"

Von Jennifer Metaschk

Juju is back und zwar mit ganz neuem Sound! Mit „Vertrau Mir“ droppt die Berliner Rap-Königin ihre erste Single in diesem Jahr. Und die klingt ganz anders als alles, was wir bis jetzt von ihr gehört haben.

Harte Techno-Beats ist man im HipHop sonst nicht so gewohnt. Aber was Haftbefehl kann, kann Juju schon lange. Die Rapperin, die letztes Jahr vor allem sehr viel vermisst hat, zeigt sich jetzt von einer anderen Seite. Sie weiß nämlich ganz genau was sie will: Einen Mann, genau nach ihren Vorstellungen. In „Vertrau Mir“ lebt Juju mal wieder perfekt das Bild nach, das die Männer im Rap-Game so vorspielen. Sie malt sich einen Mann nach ihren Träumen aus und erzählt, was sie alles mit ihm machen möchte.

Juju - Vertrau Mir

1LIVE Neu für den Sektor 31.07.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 31.07.2021 1LIVE

Dass der Techno-Sound so gar nicht in ihre bisherige Song-Sammlung passt, weiß Juju selber. Auf Instagram sagt sie aber, dass sie halt „einfach Bock drauf“ hatte. Außerdem bedankt sie sich bei ihren Fans für den Support und verspricht, dass sie immer die gleiche Juju bleiben wird. So ganz unwahrscheinlich war es aber nicht, dass „Vertrau Mir“ auch wieder ein Hit werden würde. Schließlich hat Juju mit Krutsch einen Produzenten an der Seite, auf den sie sich schon lange verlässt. Die beiden vertrauen sich halt.

"Vertrau mir" in 140 Zeichen

Von der Techno-Party direkt ins Hotel-Zimmer: Juju droppt mit „Vertrau mir“ ihren ersten Solo-Song dieses Jahr und weiß genau was sie will.

Angeberwissen

Pfirsiche über alles! Das Obst, das in Emoji-Form vor allem den Allerwertesten repräsentiert, kommt immer wieder bei Juju ins Spiel. Sei es in Form von Lyrics, wie in Tabledance mit Schwesta Ewa („Ich bin Juju44 und ich rieche wie ein Pfirsich“) oder auch als Parfum in ihrer Premiumbox. Ob das nächste Album wohl den Namen ihres Lieblings-Steinobstes tragen wird?

"Vertrau mir" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 31.07.2020, 00:13