Juju feat. Henning May - "Vermissen"

Juju

Neu für den Sektor

Juju feat. Henning May - "Vermissen"

Von Philipp Kressmann

Juju sprintet gerade einen Track-Marathon. Und hat immer noch Puste. Gerade erst kam ihr Rap-Track „Bling Bling“ raus, schon haut sie stolz die nächste Single raus. Die heißt „Vermissen“ und ist ein Feature mit Henning May.

„Vermissen“ geht in eine komplett andere Richtung als die vorherigen Stücke von Juju. Nach den harten Zeilen von „Bling Bling“ liefert Juju jetzt einen traurigen Liebessong über eine kaputte Beziehung ab. Aber nicht nur das Thema ist anders. Auch der Sound.

Juju feat. Henning May - "Vermissen"

1LIVE Neu für den Sektor 02.05.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 01.05.2020 1LIVE

Juju singt jetzt fast schon. Dass „Vermissen“ so melancholisch klingt, liegt also nicht nur an Henning May. Juju freut sich jedenfalls über das Feature: Auf Instagram hat sie ein Video von Henning gepostet. Mit schwarzem Herz. Ende Mai erscheint ihr Debütalbum. Titel: „Bling Bling“.

Es ist aber nicht das erste Mal, dass Juju und Henning zusammen Musik gemacht haben. Annenmaykantereit haben bei 1LIVE mit befreundeten Künstlern eine Session gespielt. Mit Annenmaykantereit haben SXTN damals ihren Track „Er will Sex“ gecovert.

"Vermissen" in 140 Zeichen

Juju kann in ihren Tracks Rap-Karrieren zerstören, mit Henning May aber auch mal melancholisch sein. „Vermissen“ tut man an „Vermissen“ jedenfalls nix.

Angeberwissen

Auf ihrem Instagram-Account hat Juju eine lange Question and Answer-Story veröffentlicht. Da verrät sie, dass sie unter der Dusche lieber singt als rappt und dass sie alle Tracks auf „East Atlanta Love Letter“ abfeiert, einem Album von dem US-Rapper 6lack.

"Vermissen" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 10.05.2019, 00:15