Juice WRLD - "Robbery"

Juice WRLD

Neu für den Sektor

Juice WRLD - "Robbery"

Von Ann Kristin Schenten

„Robbery“ bedeutet übersetzt Raubüberfall. Im neusten Track von Rapper Juice WRLD werden jedoch keine Banken ausgeraubt, sondern es geht tiefer. Juice WRLD verarbeitet nicht nur eine verlorene Liebe.

Valentinstag – das sind verliebte Pärchen, rosa Wolken und glückliche Herzchen. Oder es ist Rapper Juice WRLD, der, im Video zur Single, mit hartem Alkohol bewaffnet, eine Hochzeit crasht, die sowieso nie gut ausgehen sollte: Alle Gäste tragen schwarz und haben wohl eher eine Beerdigung erwartet, als eine glückliche Vermählung. Juice WRLD beendet die Party, in dem er alles, inklusive der Gäste, anzündet.

Juice WRLD - "Robbery"

1LIVE Neu für den Sektor 21.02.2019 00:29 Min. 1LIVE

Das Juice WRLD in letzter Zeit anscheinend ziemlich verletzt wurde, merkt man dem Track an. Der Rapper singt darüber, wie er versucht seine Gefühle mit teuren Klamotten, Alkohol und Drogen zu überdecken. Sein Herz bleibt trotzdem gestohlen.

In „Robbery“ geht es aber auch um einen Raubüberfall. Der Mord am umstrittenen Rapper und Freund XXXTentacion ist ebenfalls Thema. XXXTentacion wurde 2018 bei einem Raubüberfall erschossen, seitdem trägt Juice WRLd immer eine Waffe bei sich, gesteht er auf seiner neusten Single.

"Robbery" in 140 Zeichen

Juice WRLD hat ein gebrochenes Herz - auf mehreren Ebenen. Der Track zeigt, dass auch Rapper nicht vor Herzschmerz gefeit sind.

Angeberwissen

Juice WRLD hat schon in mehreren seiner Tracks, die Tode seiner verstorbenen Rap-Kollegen thematisiert. Im Oktober letzten Jahres, hat er das Mixtape WRLD on Drugs veröffentlicht, in dem er einerseits den Mord an XXXTentacion, aber auch den Tod von Lil Peep, an einer Überdosis, verarbeitet.

"Robbery" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 22.02.2019, 00:00