Jorja Smith - "Addicted"

Jorja Smith

Neu für den Sektor

Jorja Smith - "Addicted"

Von Jennifer Metaschk

Jorja Smith hat Sehnsucht! In ihrer neuen Single „Addicted“ singt sie von einer Beziehung, die ihr nicht das gibt, was sie verdient.

Wenn man in einer Beziehung nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die man braucht, dann kann das ganz schön toxisch sein.So auch für Jorja Smith auf ihrer neuen Single „Addicted“: „The hardest thing/You are not addicted to me/I’m the only thing you should need/You should be addicted to me“.Ob es sich um Fiktion oder eine echte Beziehung handelt bleibt allerdings unklar. Was hingegen klar ist, wenn man sich Jorjas Instagram Feed anschaut, ist das „Addicted“ wahrscheinlich die Debüt-Single ihres nächsten Albums sein wird.

Jorja Smith - Addicted

1LIVE Neu für den Sektor 14.03.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 14.03.2022 1LIVE


Sie hat nämlich alle bisherigen Posts gelöscht, was zur Zeit viele Künstler*innen, wie zum Beispiel Cro und KIZ machen, wenn sie neue Alben ankündigen. Seit Jorja’s Debüt-Album „Lost & Found“ sind jetzt aber auch schon fast drei Jahre vergangen. „Addcited“ ist Jorja Smiths erste Solo-Single seit ihrem sozial-kritischem Song „By Any Means“, den sie im Echo der Black Lives Matter Proteste veröffentlicht hat. Neben einigen Features, hat sie im Dezember auch für den WDR Podcast Machiavelli im Rahmen der Machiavelli Sessions drei Songs mit dem WDR Rundfunkorchester aufgenommen.

"Addicted" in 140 Zeichen

Mit „Addicted“ releast Jorja Smith ihren ersten Solo-Song seit Juli 2020. Dazu gibt´s ein Video, für das sie sich ausschließlich mit ihrer Webcam gefilmt hat.

Angeberwissen

In „Addicted“ geht es neben unerwiderter Liebe natürlich auch um Selbstwert. Im Video trägt Jorja Smith verschiedenste Outfits, unter anderem von Designer-Labels wie Mugler und Jade Cropper, sitzt majestätisch auf einem Pferd und flext mit ihrer Einrichtung. Damit gibt sie dem nicht sichtbaren Selbstwert eine sichtbare Luxus-Äquivalente. Ganz schön smart.

Stand: 12.03.2021, 00:04