Joesef feat. Loyle Carner - "I Wonder Why"

Joesef

Neu für den Sektor

Joesef feat. Loyle Carner - "I Wonder Why"

Von Daniel Vogrin

Schon das Intro mit verhalltem Drumsound macht deutlich: Hier wartet kein durchproduzierter Dance-Track oder ein Popsong mit Ohrwurm-Charakter. Stattdessen zeigt Newcomer Joesef wie wunderbar stilvoll Retro-Sounds 2020 klingen können.

„I Wonder Why“ kommt mit entspanntem Sound daher, geprägt von Klavier und einem auffälligen Drumsound. Welche Rap-Attitude könnte dazu besser passen als die von Feature-Gast Loyle Carner? Der Rapper fügt sich in „I Wonder Why“ ein, als wäre es sein eigener Song. Dass das einfach passt, hat Loyle bereits bei den Kollaborationen mit Tom Misch gezeigt, dessen souliger Sound etwas an Joesefs erinnert.

Joesef feat. Loyle Cramer - I Wonder Why

1LIVE Neu für den Sektor 24.09.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 24.09.2021 1LIVE

Mit „I Wonder Why“ hat sich Joesef zu Beginn des Jahres selbst geholfen. Er meint: „Manchmal weiß ich nicht, wie ich mich fühle, bis ich es aufschreibe, und dies schien eines dieser Male zu sein. Ich glaube, ich wollte nicht ansprechen, dass ich zu Beginn des Jahres aufgrund einer Situation ein bisschen durcheinander war, also hat diese Melodie sozusagen einen Strich unter die Sache gezogen.“ Heute kann der Sänger darüber schon besser sprechen und erklärt, dass es im Song darum geht „jemanden zu verlieren und den Gedanken zu erschüttern, dass [diese Person] nicht mehr da ist.“ Auch wenn das für Joesef manchmal schwer zu verarbeiten ist, liebt er es.

Der Mittzwanziger aus Glasgow kam erst im März 2019 auf den Plan des Musikbusiness, als er seine erste Single „Limbo“ veröffentlichte. Seit dem hat der Musiker einen heftigen Output generiert. Nachdem die Debüt-EP „Play Me Somehting Nice“ mit sechs Songs im Oktober 2019 erschien, hat der Künstler schon die zweite EP mit sechs Songs angekündigt. Die erscheint am 9. Oktober und wird „Does It Make Feel You Good?“ heißen. Mit dabei ist auch “I Wonder Why“.

"I Wonder Why" in 140 Zeichen

Mit „I Wonder Why” zeigt Joesef wie Retro-Sounds auch noch 2020 funktionieren. Dazu holt er sich das passendste Rap-Feature überhaupt: Loyle Carner.

Angeberwissen

Joesefs musikalisches Können hat sein enger Kreis bei einem Karaoke-Auftritt erkannt. Joesef hatte sich vorerst gegen die Musik und für eine Beziehung entschieden. „Als das schließlich in die Hose ging, überkam mich das Bedürfnis, mich auszudrücken.“, meint der Newcomer.

"I Wonder Why" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 25.09.2020, 00:08