Jax Jones and Years & Years - "Play"

Jax Jones

Neu für den Sektor

Jax Jones and Years & Years - "Play"

Von Philipp Kressmann

Lust zu spielen? Der englische DJ Jax Jones hat jetzt einen Track mit Years & Years aufgenommen. "Play" wird ab sofort bestimmt auf einigen Wunschlisten im Club stehen. Dance-Pop deluxe!

Jax Jones hat schon mit vielen Acts Musik gemacht. Zum Beispiel mit Rich The Kid oder Demi Lovato. Auf der Wunschliste für Features stand aber auch noch Years & Years, beziehungsweise der Sänger Olly Alexander. Da kann jetzt ein Haken dran. Oder doch ein Play-Button?

Jax Jones and Years & Years - "Play"

1LIVE Neu für den Sektor | 29.11.2018 | 00:30 Min.

Olly Alexander und Jax Jones haben Bock auf Dance-Pop, House-Beats und UK-Sounds: Alles drin! Jax Jones selbst hat zu dem Track schon gesagt, dass er unbedingt was mit Olly Alexander starten wollte, weil dessen Stimme so besonders ist. Und auch weil der offen für neue Ideen ist.

Schon während der Aufnahmen war die Chemie gut: Die beiden sollen ständig zusammen getanzt haben und hatten genug Ideen für den Track. Der wird bestimmt bald in einigen Clubs laufen. Und um das Club-Leben geht es auch im Text...

Olly Alexander singt nämlich darüber, dass der DJ endlich seinen Lieblingstrack spielen soll, zu dem er die ganze Nacht durchtanzen möchte. Das kann man übrigens auch gut mit der EP "Snacks" von Jax Jones, die vor kurzem erst rauskam.

"Play" in 140 Zeichen

Wenn der nicht demnächst im Club läuft, kriegt der DJ mächtig Anschiss. Dance-Pop von Jax Jones und der Stimme von Years & Years!

Angeberwissen

Jax Jones hat in einem Interview verraten, dass er stark von der Szene in London geprägt ist. Seine Herkunft würde immer Eingang in seine Produktion finden. Auch sein größter Musik-Hero kommt aus London: Fatboy Slim!

"Play" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 07.12.2018, 00:00