Jan Delay feat. Summer Cem - "KINGINMEIMDING"

Jan Delay

Neu für den Sektor

Jan Delay feat. Summer Cem - "KINGINMEIMDING"

Von Daniel Vogrin

Der Disco-König markiert mit „KINGINMEIMDING“ sein Revier und macht im Song selbst nochmal klar, dass er alles andere als ein kurzer Social-Media-Hype ist, denn er hält sich schon lange im Business.

„Bin gefühlt am Start seit tausend Jahren. So original, brauche zwei blaue Haken“, meint Jan Delay in „KINGINMEIMDING“. Bei seinem neuen Album „Earth, Wind & Feiern“ ist ihm eins wichtig: „Alle Songs sollten im Club laufen können“, betont er. Mit „KINGINMEIMDING“ erfüllt er den Disco-Vibe komplett, auch wenn für ihn die Begriffe „Rave“ oder „Club“ besser passen, wie er uns im 1LIVE-Interview verraten hat.

Für „KINGINMEIMDING“ holt sich Jan Delay Verstärkung von Summer Cem. Keine Kollaboration mit der man gerechnet hätte. Summer Cem hatte sonst Features mit Musiker*innen wie Loredana, Capital Bra oder Bausa, die mehr seinem Genre entsprechen.

"KINGINMEIMDING" in 140 Zeichen

Mit „KINGINMEIMDING“ zeigt Jan Delay wo seine Stärken liegen. Der Song ist perfekt, um auf die Wiedereröffnungen der Clubs hinzufiebern.

Angeberwissen

In „KINGINMEIMDING“ singt Jan Delay: „Schuhe sind poliert“ und das ist bei seinen Schuhen auch absolut sinnvoll. Er hat sich handgenähte Schuhe anpassen lassen. Und das „von dem krassesten Schuhmacher in Hamburg“, wie Jan Delay selbst im Interview mit GQ Germany gemeint hat.

Stand: 28.05.2021, 00:12