Jan Delay feat. Marteria - "EULE"

Jan Delay

Neu für den Sektor

Jan Delay feat. Marteria - "EULE"

Von Isabel von Glahn

Jan Delay ist zurück! Mit „Intro“ hat er Ende Januar nicht nur eine neue Single gedroppt, sondern auch sein neues Album „Earth, Wind & Feiern“ für den 21. Mai angekündigt. Für die zweite Single-Auskopplung „Eule“ hat er sich Unterstützung von Marteria geholt!

Um Jan Delay ist es die letzten Jahre ruhiger geworden. Nach seinem Album „Hammer & Michel“, das er 2014 veröffentlicht hat, hat er sich anderen Projekten gewidmet und u. a. als Eizi Eiz die Hamburger Hip-Hop-Group „Beginner“ wieder aufleben lassen. Nun ist er aber gewohnt stilsicher mit Anzug und Hut als Jan Delay zurück und droppt die zweite Single seines bald erscheinenden neuen Albums. Mit dabei: Rapper Marteria.

Jan Delay & Marteria - EULE

1LIVE Neu für den Sektor 28.03.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 28.03.2022 1LIVE


Marteria feiert gerade selbst ein kleines Comeback: Kürzlich hat er seine neue Single „Niemand bringt Marten um“ releast, nachdem er sich ein Jahr komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat. Das erste Feature mit Jan Delay bedeutet ihm ziemlich viel. In einem Instagram-Post hat der Rapper ein 14 Jahre altes Foto von den beiden geteilt und sich an den Sommer 2007 erinnert: „Ich bin 25 Jahre alt, bekomme Arbeitslosengeld 2 und irgendwie läufts mit der Musik einfach gar nicht bei mir. Ich sitze bei meiner Mama zum Mittagessen und da kommt über MySpace eine Nachricht rein. Sie ist von Jan Delay. Er fragt mich: Hey Marteria, hast du Bock mich auf meiner großen Hallentour als Support-Act zu begleiten?“

 „Eule“ ist ein klassischer Jan-Delay-Trackmit typischen Disco-Sound-Elementen und tanzbaren Beats. Marterias Rap-Part harmoniert überraschend gut dazu! Jan Delay singt von feierwütigen Nachteulen, die von Club zu Club hoppen und kein Ende finden. In einem Interview hat er zur Entstehung des Tracks erzählt: "Ich mache meine Mucke eigentlich fast immer nachts, denn ich liebe diese ganz besondere Energie, die aus der nächtlichen Ruhe entsteht. Darum wollte ich schon immer mal eine Ode an die Nacht schreiben."

"Eule" in 140 Zeichen

Nach seinem Rock-Album „Hammer & Michel“ ist Jan Delay zurück und releast mit Marteria seine Single „Eule“, back to the roots im Disco-Sound.

Angeberwissen

In „Eule“ singt Jan Delay von einem „Ol‘ Dirty Bussard“ und meint damit keinen Greifvogel, sondern das wohl draufgängerischste Mitglied des Wu-Tang Clans: Ol‘ Dirty Bastard. Er war bekannt für exzessive Partynächte, seinen Alkohol- und Drogenkonsum und Schlagzeilen in der Klatschpresse.

Stand: 26.03.2021, 00:13