James Blake - "Mile High"

James Blake

Neu für den Sektor

James Blake - "Mile High"

Von Katrin Elsner

Sein Album ohne große Vorlaufzeit anzukündigen ist für James Blake nichts Neues -  dieses mal ist sein Plan eines kurzfristigen Release jedoch fast nicht aufgegangen.

Mit der neuen Single "Mile High“ veröffentlicht James Blake also dieses Mal nicht nur einen Song sondern gibt auch direkt den Startschuss für Album Nummer Vier. "Assume Form“ erscheint dann direkt zwölf Stunden Veröffentlichung des ersten Songs. Die vorzeitige Ankündigung, ein paar Tage zuvor, war allerdings dummerweise ein Versehen. Ein Onlineshop hatte nämlich leider deutlich zu früh einen Vorbestellungslink hochgeladen.

James Blake - "Mile High"

1LIVE Neu für den Sektor 17.01.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 17.01.2020 1LIVE

Darauf hat James Blake dann direkt selbst reagiert. Den Release hat er schnell um eine Woche vorgezogen, die Tracklist und die gesamten Feature-Guests vom Album preisgegeben. Mit dabei sind zum Beispiel Outcast-Mitglied André3000 oder Flamenco-Sängerin Rosalía, die aktuell zusammen mit J Balvin oder Pharrell Williams zu hören ist.

Nicht nur die Veröffentlichung, sonders auch die Kollaboration der drei war vollkommener Zufall. Metro Boomin spielte Travis Scott eine Beat vor und hat Travis fing an dazu zu singen. James Blake kam dazu, sang mit und sofort hat es einfach perfekt zusammengepasst. Die Session war geplant, allerdings wusste James Blake bis dahin gar nicht, dass die für sein Album sein sollte.

"Mile High" in 140 Zeichen

Hip-Hop meets Pop. "Mile High“ von James Blake, Travis Scott und Metro Boomin schaffen eine Brücke der Genre - mit überwiegenden Trap-Elementen.

Angeberwissen

James Blake war übrigens in diesem Jahr Supporting-Act bei seinem Buddy Kendrick Lamar und hat ihm auf der "Damn-Tour“ begleitet.

"Mile High" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 18.01.2019, 00:09