Jack Harlow

Neu für den Sektor

Jack Harlow - "First Class"

Stand: 15.04.2022, 00:13 Uhr

Jack Harlow ist ein Rapper aus Louisville. Er hat schon früh mit dem Rappen angefangen und Mixtapes veröffentlicht. Den internationalen Durchbruch hatte Jack Harlow 2020, im vergangenen Jahr rappte er mit Lil Nas X in „Industry Baby“. Seine Erfolgsgeschichte erzählt er jetzt humorvoll in seiner neuen Single „First Class“. Hier samplet Jack Harlow auch einen Song von Fergie.

Von Philipp Kressmann

Jack Harlow dankt in dem Track erst einmal der amerikanischen Post. Die bringt ihm nämlich seine Auszeichnungen nach Hause wie zum Beispiel eine goldene Schallplatte. Aber Jack Harlow, Jahrgang 1998, blickt auch zurück. Im Magazin Louisville erfährt man, dass er seine Eltern mit 12 Jahren fragte, wie er der beste Rapper der Welt werden kann. Da saß er noch auf dem Rücksitz im Auto.

Jack Harlow - First Class

1LIVE Neu für den Sektor 17.04.2022 00:30 Min. Verfügbar bis 17.04.2023 1LIVE


Seine Mutter hat ihm geantwortet, dass 10.000 Stunden Übung helfen könnten. Jack hat seitdem zahlreiche Mixtapes aufgenommen und auch Shows vor nur acht Fans gespielt. Mit „Thats What They All Say“ konnte er sich 2020 etablieren. Auf dem Album gibt es moderne Sounds, aber auch Old School-Momente. Letztere findet man im Track „First Class“. Im Refrain samplet Jack Harlow eine Stelle aus Fergies Song „Glamorous“.

Den Song hat er auf Instagram angeteast. „Locked in the studio finishing up this album for u. How bout this one next?“, fragte er seine Fans. Das neue Album von Jack Harlow erscheint Anfang Mai und heißt „Come Home The Kids Miss You“.

Angeberwissen

Auch Kanye West und Diddy sind Fans von Jack Harlow. Der hat in einem Billboard-Interview betont: „Es gibt eine gewisse Verantwortung, ein weißer Mann in einem Schwarzen Genre zu sein.“ An anderer Stelle sagte er, dass er kein Künstler ist, der für die Straße sprechen kann. Aber er hat einen Weg gefunden, auf seine Weise authentisch Rap zu machen. Inspiriert wurde Jack Harlow dabei auch von Tyler, the Creator und Mac Miller.

Für Fans von

Lil Nas X, Vic Mensa, Big Sean