J. Cole - "MIDDLE CHILD"

J Cole

Neu für den Sektor

J. Cole - "MIDDLE CHILD"

Von Ann Kristin Schenten

Nur einen einzigen Tag haben Rapper J-Cole und sein Produzent Minus-T gebraucht, um den neuen Track "MIDDLE CHILD“ zu schreiben und aufzunehmen. In "MIDDLE CHILD“ räumt J.Cole mit einer ganzen Rapper-Generation auf.

J.Cole sieht sich als Bindeglied zwischen zwei Generationen Rap, er steht zwischen den "alten“ und den "neuen“ Rappern, er ist das "Middle Child“. Sogenannte "Sandwich-Kinder“ haben es nicht leicht, sie bekommen meistens nicht die gleiche Aufmerksamkeit, wie ihre älteren oder jüngeren Geschwister. Ein Problem, mit dem sich J.Cole auf seinem neuen Track identifiziert.

J.Cole - "Middle Child"

1LIVE Neu für den Sektor 31.01.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 31.01.2020 1LIVE

Der gebürtige Frankfurter (Coles Vater war als Soldat in Deutschland stationiert) zieht auf "Middle Child“ aber nicht nur über seine Rap-Kollegen her, er findet auch lobende Worte, vor allem für die jüngere Generation. Aber er ist es satt, ständig allen Kritikern beweisen zu müssen, dass er einen Platz zwischen Legenden wie Kendrick Lamar oder Drake verdient hat.

"MIDDLE CHILD" in 140 Zeichen

"Middle Child“ ist eine Abrechnung mit den größten Rappern unserer Zeit. J. Cole hat es vielleicht nicht leicht in dieser Generation, dass er dazu gehört macht er jetzt aber deutlich.

Angeberwissen

Für seinen neuen Track hat J.Cole mit dem Produzenten Minus-T zusammengearbeitet. Der gehört zu den bekanntesten Produzenten der amerikanischen Rapszene. Aber auch er musste, nach einer längeren Pause, ziemlich viel Kritik einstecken. Zum Beispiel von Drake: "Last time I heard from Monique, T-Minus was making beats".

"MIDDLE CHILD" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 29.03.2019, 00:10