Griff - "Black Hole"

Griff

Neu für den Sektor

Griff - "Black Hole"

Von Daniel Vogrin

Die Newcomerin Griff aus einem Dorf bei London hat eine große Zukunft vor sich. Zumindest wenn man der BBC und Taylor Swift Glauben schenken darf.

Auf Twitter reagierte Taylor Swift schon letztes Jahr im Dezember auf ein Cover von Griff und Maisie Peters. „I’m a huge fan already“, schrieb Tay unter anderem. Für Griff war das einer ihrer größten Erfolge. Da werden aber noch einige kommen, sagen Expert:innen beim „BBC Sound of“-Ranking. Sie wählten Griff dieses Jahr auf Platz fünf der Rangliste. Auf der begehrten Hotlist standen in den letzten Jahren Musiker*innen wie Yungblud, Khalid oder auch Jorja Smith.

Griff - "Black Hole"

1LIVE Neu für den Sektor 23.05.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 23.05.2022 1LIVE


Bei den BRIT-Awards im Mai gewann Griff dann auch noch den „Award for Rising Star“ und performte ihren Song „Black Hole“ live. „There is a big black hole where my heart used to be“, singt Griff im Song. Darke Zeilen -  eigentlich perfekt für eine Ballade. Bei „Black Hole“ ist das anders. Der Song kommt mit treibendem Beat und ist noch dazu ein krasser Ohrwurm. 

"Black Hole" in 140 Zeichen

Griff kombiniert darke Zeilen mit einem treibenden Beat. „Black Hole“ hat Ohrwurm-Charakter und klingt trotzdem nicht gewöhnlich und eigen.

Angeberwissen

Vor ihrem Auftritt bei den BRIT-Awards fand Griff einen Strauß Blumen in ihrem Hotelzimmer mit einem Zettel von „your friend Taylor.“ Griff kann sich sicher sein, dass es Taylor Swift war.

Für Fans von

Der Track ist was für Fans von: Taylor Swift, Sigrid und Lorde.

Stand: 28.05.2021, 00:11