Glass Animals – "Dreamland"

Glass Animals

Neu für den Sektor

Glass Animals – "Dreamland"

Von Isabel von Glahn

Glass Animals sind zurück und haben mit „Dreamland“ den Titeltrack ihres neuen gleichnamigen Albums gedroppt, das voraussichtlich im Juli erscheinen wird. Der Track kann als Inhaltverzeichnis verstanden werden und spoilert, worum es im neuen Album gehen wird.

Vier Jahre ist das Album „How To Be A Human Being“ der Glass Animals alt. Danach wurde es ruhiger um die britische Indie-Rock-Band. Doch im Februar haben sie sich dann endlich mit der Single „Your Love (Déjà Vu)“ zurückgemeldet. Nun folgt mit „Dreamland“ die nächste spannende Single-Auskopplung.

Glass Animals - "Dreamland"

1LIVE Neu für den Sektor 07.05.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 07.05.2021 1LIVE

„Dreamland“ ist ein langsamer und softer Track. Er wirkt zunächst wie ein verträumtes, aufwändig arrangiertes Instrumentalstück, bestehend Synthie-Sounds, Keyboard und sanften Beats. Die hohe Kopfstimme von Frontmann Dave Bayley erinnert ein bisschen an Bon Iver. Durch einige Effekte, die auf die Stimme einwirken, verschmilzt sie richtig mit der Musik.

„Dreamland“ ist nicht nur ein Vorgeschmack auf das bald erscheinende Album, sondern gibt auch konkrete Einblicke in die Themen, die in den einzelnen Songs behandelt werden. Lead-Sänger und Texter Dave Bayley hat in einem Interview erzählt, dass jede Zeile aus „Dreamland“ Hinweise auf einen Album-Track gibt. Außerdem sei – durch wichtige Momente und Ereignisse aus seiner Kindheit – viel Seele eingeflossen, die das Album ganz besonders macht.

"Dreamland" in 140 Zeichen

Beruhigend plätschert „Dreamland“ daher und hüllt dich ein wie eine Kuscheldecke, die dir in unruhigen Zeiten für einen Moment die Sorgen nimmt.

Angeberwissen

Zu „Dreamland“ wurde auch ein Musikvideo gedreht, das aufgrund der aktuellen Situation durch Covid-19 nicht wie geplant umgesetzt werden konnte. Stattdessen hat Dave Bayley die einzelnen Clips alleine zuhause mit dem Videocall-Programm „Zoom“ gefilmt. Deswegen ist im Abspann (mit Ausnahme des Producers und Directors) ausschließlich Dave Bayley’s Name in allen Funktionen zu lesen.

"Dreamland" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 09.05.2020, 00:03