GiiRL - "Downtown"

GiiRL

Neu für den Sektor

GiiRL - "Downtown"

Von Philipp Kressmann

Milan und Dennis leben in Köln und fahren musikalisch ihren ganz eigenen Film. Ihre Mini-Band heißt GiiRL und ihr neuester Track "Downtown" kommt mit verträumten Sounds, aber auch fetten Beats. Fakt ist: Diese zwei Newcomer aus dem Sektor sollte man definitiv auf dem Schirm haben.

Milan und Dennis sind absolute Profis an ihren Instrumenten. Milan hat mit vier Jahren einfach mal mit Geige angefangen und mit sechzehn dann schon Gitarre studiert. Und Dennis hat gefühlt nichts anderes als seine Drums im Kopf. An denen sitzt er auch schon seit seiner Jugend.

GiiRL - "Downtown"

Zusammen frickelt das Streber-Duo an einem ganz eigenen Sound. Aktuelles Beispiel? "Downtown" kommt erst mit chilligen Sounds, poltert dann aber ganz schön los und macht Platz für eine leicht irre E-Gitarre. Und auch Milans Stimme passt zum Sound. Fazit: Das bockt enorm!

Und ein Bassist? Brauchen die zwei nicht. Was an Sounds noch fehlt, holt sich Milan alles aus seinem alten Analog-Synthesizer. Wie man das alles nennen soll? GiiRL hätten da einen Vorschlag: "Psychedelic Garage Rock". So nennen die zwei ihren Sound jedenfalls auf Instagram.

Milan hat übrigens schon mit Bands wie Jupiter Jones oder Tonbandgerät zusammengearbeitet. Trotzdem waren für ihn Klassik und Opern wichtiger als Indierock. Milan hat von Orchestermusik nämlich gelernt, mehr zu improvisieren. Und deshalb entsteht bei GiiRL vieles total spontan, im Studio und auch live.

"Downtown" in 140 Zeichen

Hinter GiiRL stecken die zwei Talente Milan und Dennis. "Downtown" ist eine handgemachte Perle Psychedelic Rock direkt aus dem Sektor!

Angeberwissen

Spontanes Jammen ist GiiRL wichtig. 2017 haben sie ihre allererste EP mit sechs Tracks veröffentlicht. Alles wurde live eingespielt. Da kommt bestimmt bald Nachschub…

"Downtown" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 10.08.2018, 00:13