George Ezra - "Hold My Girl"

George Ezra

Neu für den Sektor

George Ezra - "Hold My Girl"

Von Ann Kristin Schenten

Manchmal dreht sich die Welt einfach ein bisschen zu schnell. Und es bleibt kaum Zeit für die wahrscheinlich wichtigste Sache auf dieser Erde: die Liebe. Darum geht in „Hold My Girl“ von George Ezra.

Ein einsamer George in biederer Weste und Hemd schmettert an der Karaoke-Maschine seine neue Ballade „Hold My Girl“. Im Hintergrund ein Vorhang aus goldenem Lametta. Erinnert ein wenig an einen Film aus den 70ern, ist in aber das Video zur neuen Single des britischen Singer-Songwriters.

George Ezra - Hold My Girl

1LIVE Neu für den Sektor 27.12.2018 00:30 Min. 1LIVE

Ein bisschen deprimierend wirkt die Szene schon. Aber gerade deswegen passt sie zur Schwermütigkeit von „Hold My Girl“. Der Track ist ein klassischer Lovesong und erlaubt sich dabei sogar ein bisschen Kitsch. Ziemlicher Gegensatz zu den schnellen, rhythmischen Vorgängern, wie „Budapest“ oder „Shotgun“!

Bekannt geworden ist George Ezra als der junge Typ mit der tiefen Bariton-Stimme. Da vermutet der ein oder andere ja gern mal massig Lebenserfahrung, dabei ist George 25 Jahre alt.

"Hold My Girl" in 140 Zeichen

George Ezra drückt die Pausetaste und wünscht sich genau eine Minute, um „sein Mädchen“ zu halten: Balladesquer Sound ohne zu schnulzig zu werden.

Angeberwissen

In seiner Musik orientiert sich George Ezra vor allem an seinem großen Vorbild Paul Simon. Der hat 1986 mit seinem Album „Graceland“ die Kombination aus Country, Folk und Pop populär gemacht und war ein Teil des legendären Duos „Simon & Garfunkel“.

"Hold My Girl" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 28.12.2018, 00:17