Garrix & Guetta - "So Far Away"

David Guetta und Martin Garrix

Neu für den Sektor

Garrix & Guetta - "So Far Away"

Von Angelina Boerger

Martin Garrix ist zurück. Und er hat sich Verstärkung mitgebracht. In "So Far Away" mit Star-DJ David Guetta geht es um ein Paar, dass sich zwar liebt, aber deren Beziehung einfach nicht funktionert.

Bereits im Juli spielten die beiden DJs den Song auf dem Tomorrowland Festival bei einem gemeinsamen Auftritt zum ersten Mal. Doch wer damals genau hingehört hat, konnte da noch jemand anderen trällern hören.

Denn David Guetta und Martin Garrix hatten ursprünglich Ellie Goulding gefragt. Die war aber gezwungen, das Projekt nach einer Meinungsverschiedenheit mit ihrem Plattenlabel wieder zu canceln. Jetzt musste schnell eine Alternative her! Kurzerhand wurde der Gastgesang der britischen Sängerin von Romy Dya und Jamie Scott ersetzt. Auch wenn die Originalversionsicher eine richtige Granate geworden wäre - "So Far Away" ist ein Track, der nicht enttäuscht und dieses Jahr definitiv die Charts erobern wird.

Angeführt von melancholischen Gitarrenriffs und Martin Garrix-typischen Power-Synths ist der Song sowohl was für die Kopfhörer als auch für die Tanzfläche.

Trotz seiner Dancefloor-Qualitäten sorgt "So Far Away" für eine entspannte Atmosphäre während der Wintermonate.

"So Far Away" in 140 Zeichen

Das DJ-Duo zeigt uns auf "So Far Away" was es drauf hat und bringt die Hütte zum beben.

Beste Songzeile

"It's breaking me, I'm losing you
We were far from perfect, but we were worth it
Too many fights, and we cried, but never said we're sorry
Stop saying you love me"

"So Far Away" als Gif

Stand: 08.12.2017, 00:20