Fynn Kliemann - "Dunkelblau"

Fynn Kliemann

Neu für den Sektor

Fynn Kliemann - "Dunkelblau"

Von Philipp Kressmann

Fynn Kliemann ist ein Tausendsassa: Webdesigner, Heimwerker, Unternehmer, YouTuber, Schauspieler und dann auch noch Musiker. Seine neue Single "Dunkelblau" klingt aber so, als hätte Fynn nie was anders gemacht, als Songs zu schreiben.

Auf seinem YouTube-Kanal "Fynn Kliemann" wirkt Fynn als "Heimwerkerking" immer ein bisschen hyperaktiv. Entweder baut er ein neues Terrassendach oder erfindet eine Hühnereierverschenkmaschine. Kaum zu glauben eigentlich, dass Fynn auch eine ruhige Seite hat.

Fynn Kliemann - "Dunkelblau"

1LIVE Neu für den Sektor | 04.10.2018 | 00:30 Min.

Fakt ist aber, dass Fynn schon jahrelang alleine Musik macht und angeblich schon hunderte Songs geschrieben hat. Einen Plattenvertrag hat er abgesagt und lieber sein eigenes Label gegründet. Selbst ist der Fynn.

Mit seiner letzten Single "Zuhause“ hat er gezeigt, dass er sogar krasse Liebeslieder schreiben kann. Sein neuer Song ist etwas schneller und setzt auf Drums und Gitarren. Passt gut zu den Wortspielen von Fynn, der sich mit seinen Lyrics als Poet outet.

Die Nummer stammt von seinem gerade erschienenem Debütalbum "Nie". Nur diejenigen, die vorbestellt haben, kriegen ein physisches Exemplar. Wieso? Fynn ist kein Fan von Überproduktion und Verschwendung. PS: Eine einzige Sache kann Fynn nicht: Nichts tun!

"Dunkelblau" in 140 Zeichen

Fynn Kliemann kann gefühlt alles. Emotionale Songs schreiben aber besonders gut. "Dunkelblau" ist so einer!

Angeberwissen

Fynn Kliemann hat in einem Interview gesagt, dass er kein großer Fan von alter Musik ist. Elvis oder ABBA kann er zum Beispiel nicht viel abgewinnen. Da schon lieber Casper & Marteria.

"Dunkelblau" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 12.10.2018, 00:16